Neuer TB und eingehende Junk-Nachrichten

  • Ich habe mir dieser Tage den TB 2.0 installiert. Beim 1.5 konnte ich bei den Junk-Filter-Regeln einstellen, in welchen Ordner als Junk eingestufte eingehende Mails verschoben werden sollen.
    In TB 2.0 finde ich zwar die Einstellungen für manuell als Junk eingestufte Nachrichten in den Einstellungen, aber nicht für automatisch erkannte. So liegen die immer im Posteingang.
    Da ich viele Postfächer habe, erhalte ich täglich so um die 200 bis 300 Junkmails, die ich nun von Hand aussortieren muss. Die Markierung hilft mir dabei zwar, aber die sollten schon in den Ordner verschoben werden, damit ich nicht alle Arbeit machen muss.


    Wohin ist die Editionsmöglichkeit für die erkannten eingehenden verschwunden?

  • "balista" schrieb:

    Wohin ist die Editionsmöglichkeit für die erkannten eingehenden verschwunden?


    Die Einstellung ist nicht verschwunden, sie wurde in die Kontoeinstellungen verlagert.


    Kontenabhängige Junk-Einstellungen


    Gruß
    Werner

  • Ui, Danke!
    Dann hab ich ein anderes Problem: Es ist dort nämlich überall eingestellt, dass die eingehenden Junkmails in eben den Ordner verschoben werden sollen, wo der alte hin verschoben hat. Nur tut's der neue eben nicht, sondern lässt sie einfach mitten im Posteingang.

  • Falls du einen globalen Posteingang verwendest musst du die Junk-Einstellungen auch für "Lokale Ordner" anpassen.


    Gruß
    Werner

  • Ich verwende für alle Konten einen eigenen Posteingang (IMAP) und habe für Junk eingestellt, dass er in den lokalen Junk-Ordner verschoben wird.