Speicherpfad für E-Mail-Ordner und Mail-Konten verändern!

  • Hallo zusammen :) !


    Vorab: Ich nutze momentan Thunderbird 1.5.0.10 (20070221) sowie Windows XP Home Edition inkl. SP2!


    Da es auf meiner alten Festplatte (80 GB) etwas "eng" geworden ist, habe ich mich vor kurzem dazu entschlossen, mir eine neue und größere Platte (250 GB) zu spendieren. Auf dieser möchte ich zukünftig zwei Partitionen anlegen:


    1. Systempartition C: (30 GB)
    2. Daten & Diverse D: (der Rest, also etwa 202 GB)


    Meine alte Platte möchte ich in diesem Zusammenhang nutzen, um mittels Acronis True Image regelmäßige Backups/Images meiner Systempartition (C: ) anzulegen. Aus diesem Grund soll sie folgendermaßen partitioniert werden:


    E: Auslagerungsdatei (1,5 GB) in FAT32 formatiert
    F: Backups/Images (der Rest) in NTFS formatiert


    Ein Bekannter hat mir nun zu folgendem geraten:


    Zitat

    Lege in deinem Mailprogramm den Speicherpfad für deine Email-Ordner nach D. So behältst du immer deine aktuellen Mails, wenn du ein Image von C reaktivierst.


    Auch die Mailkonten (also deine Accounts) würde ich exportieren und auf D sichern.


    Wie läßt sich dies verwirklichen?


    Bisher habe ich meine gesamten Einstellungen von Thunderbird und Firefox (2.0.0.3) immer mit MozBackup 1.4.6 gesichert.


    Allerdings kann ich ja nun nicht den Pfad verändern und dann versuchen, eine mit MozBackup erstellte Sicherung wieder zurückzuspielen, denn dieses Tool findet diesen neuen Pfad dann ja gar nicht, oder?


    Muss ich die Einstellungen also manuell sichern?


    Zudem finde ich in den FAQs auf dieser Seite hier folgendes:


    Wichtiger Hinweis:
    Wenn Sie beim Erstellen eine Profils den Pfad verändert haben oder einen eigenen Ordnernamen vergeben haben, kann es später beim Löschen des Profils zum totalen Datenverlust anderer Profile, persönlicher Daten auf der Festplatte oder theoretisch sogar des kompletten Betriebssystems kommen!


    Lesen Sie sehr aufmerksam die Dialoge beim Löschen eines Profils. Sie werden darauf hingewiesen, welcher Ordner mitsamt komplettem Inhalt gelöscht wird!


    Bedeutet dies nun, dass ich den Pfad gar nicht verändern darf?


    Wie wird der Pfad überhaupt verändert? Fragt Thunderbird danach, wenn ich das Programm installiere (ich kann mich da leider nicht mehr dran erinnern....)? Und was genau muss ich alles sichern? Reicht es hierfür, die Schritte unter "Fragen & Antworten" auszuführen oder muss ich in meinem Fall anders vorgehen?


    Bitte helft mir!


    Gruß,


    Scyllo

  • Hallo,


    ändere bitte keinesfalls nur den Pfad zu den Mails.


    Am besten ziehst du mit deinem kompletten Profil um.


    Mehr zum Profil:
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Profile
    http://www.thunderbird-mail.de…Profil-Verzeichnis_finden


    Umzug (Migration) und Datenübernahme aus einem alten Profil:
    http://www.thunderbird-mail.de…hme_aus_Mozilla-Produkten


    Nicht hochaktuell, müsste aber funktionieren. (Deinen alten Profilordner hast du zur Sicherheit ja auch noch,)

  • Zitat von "allblue"

    Hallo,


    ändere bitte keinesfalls nur den Pfad zu den Mails.


    Am besten ziehst du mit deinem kompletten Profil um.


    Aber wo stelle ich ein, dass Thunderbird, dann zukünftig auch alles in diesem Profilordner speichert? Wenn das Profil doch standardmäßig im versteckten Ordner "Anwendungsdaten" zu finden ist, wie soll ich es dann während des Thunderbird-Installationsvorganges "einstellen", dass das Profil zukünftig irgendwo auf D: zu finden sein soll? Dazu kann es doch nicht ausreichen, einfach den Profilordner auf D: abzulegen. Gibt es denn nicht irgendwo innerhalb des Programms quasi noch die Anweisung, dass Thunderbird weiterhin stets unter "Anwendungsdaten" suchen soll?


    Zitat von "allblue"

    Umzug (Migration) und Datenübernahme aus einem alten Profil:
    http://www.thunderbird-mail.de…hme_aus_Mozilla-Produkten


    Das verstehe ich leider nicht ganz...muss ich diesen Schritt nicht nur dann anwenden, wenn ich beispielsweise das Profil einer älteren Thunderbirdversion in eine neuere übertragen will? Ich möchte die jeweilige Version (1.5.0.10) ja beibehalten.


    Warum müssen also aus dem gespeicherten "alten" Profil die folgenden Dateien gelöscht werden, bevor ich sie ins neue einkopiere?


    * chrome\overlayinfo\
    * chrome\chrome.rdf
    * extensions\
    * extensions.cache
    * extensions.ini
    * extensions.rdf
    * panacea.dat
    * xpti.dat
    * localstore.rdf
    * compreg.dat
    * *.msf
    * *.~js - NICHT *.js !
    * *.bak
    * *.ini
    * *.mfl


    Edit: Sehe ich das zudem richtig, dass über diese Methode auch alle Erweiterungen gelöscht werden? Kann ich diese nicht sichern und wiedereinspielen?



    Warum reicht es nicht, den gesamten alten Profilordner zu kopieren und dann den vollständigen Inhalt in den neuen Profilordner einzufügen?


    Zitat von "allblue"

    Nicht hochaktuell, müsste aber funktionieren. (Deinen alten Profilordner hast du zur Sicherheit ja auch noch,)


    Meinst Du jetzt den, der quasi über MozBackup gesichert wurde?

    Einmal editiert, zuletzt von scyllo ()

  • Zitat von "scyllo"

    Aber wo stelle ich ein, dass Thunderbird, dann zukünftig auch alles in diesem Profilordner speichert? Wenn das Profil doch standardmäßig im versteckten Ordner "Anwendungsdaten" zu finden ist, wie soll ich es dann während des Thunderbird-Installationsvorganges "einstellen", dass das Profil zukünftig irgendwo auf D: zu finden sein soll? Dazu kann es doch nicht ausreichen, einfach den Profilordner auf D: abzulegen.


    Zunächst legst du den Profilordner da ab, wo du ihn haben möchtest, z.B. auf Laufwerk D.


    Wenn du ihn wie in der Anleitung gesäubert hast, startest du den Profilmanager und legst ein neues Profil an. Hierbei kannst du nun den Pfad zu deinem "neuen" Profilordner angeben. Das merkt sich TB dann.


    Zum Profilmanager an sich:
    http://www.thunderbird-mail.de…B6schen%2C_ausw%C3%A4hlen?


    Zitat

    Warum müssen also aus dem gespeicherten "alten" Profil die folgenden Dateien gelöscht werden, bevor ich sie ins neue einkopiere?


    Es gibt Leute, die es probiert haben, ohne sie zu löschen. Geht auch öfters bzw. eine Weile gut.


    Jedoch stehen in deinem Profilordner in Dateien Pfade drin, die an einem anderen Ort nicht mehr stimmen, daher ist das Löschen sinnvoll.


    (Alternativ kann man auch ein nagelneues Profil anlegen und dann Mails und Adressen importieren)


    mit dem "alten Profilordner" meine ich den, der unter C:\..\Anwendungsdaten noch steht, mit den kryptischen Buchstaben.


    Wenn du nach Abschluss den Profilmanager startest, hast du nun 2 Profile, das alte (bei den Anwendungsdaten) und das neue (auf D). Starten musst du nun mit dem neuen Profil. Wenn du nach einer Weile (z.B. einer Woche) merkst, dass alles top läuft, kannst du im Profilmanager das alte Profil löschen.

  • Da ich es übersehen hatte, noch ein Beitrag:

    Zitat

    Edit: Sehe ich das zudem richtig, dass über diese Methode auch alle Erweiterungen gelöscht werden? Kann ich diese nicht sichern und wiedereinspielen?


    Ja, alle Erweiterungen werden gelöscht - da auch dort absolute Pfade sein können.


    Wenn du willst, versuch es ohne zu löschen. Da du ja noch den Original-Profilordner hast, riskierst du nichts.


    Aber: Manchmal gibt es irgendwann später Probleme, für die man nie eine Ursache findet - ich bin dann froh, wenn ich weiß, dass ich ein "sauberes" Profil habe ;).

  • Zitat von "allblue"

    mit dem "alten Profilordner" meine ich den, der unter C:\..\Anwendungsdaten noch steht, mit den kryptischen Buchstaben.


    Aber der wird ja dann gelöscht, wenn ich alles so mache, wie ich das vorhabe...momentan befindet sich dieser Ordner zwar noch auf C: (auf der alten Platte!); aber diese soll ja "plattgemacht" werden und nur noch für die Auslagerungsdatei und Images dienen!


    Zitat von "allblue"

    Wenn du nach Abschluss den Profilmanager startest, hast du nun 2 Profile, das alte (bei den Anwendungsdaten) und das neue (auf D). Starten musst du nun mit dem neuen Profil. Wenn du nach einer Weile (z.B. einer Woche) merkst, dass alles top läuft, kannst du im Profilmanager das alte Profil löschen.


    Sorry....das verstehe ich leider nicht.


    Im letzten Beitrag hattest Du doch geschrieben:


    Zitat

    Wenn du ihn wie in der Anleitung gesäubert hast, startest du den Profilmanager und legst ein neues Profil an. Hierbei kannst du nun den Pfad zu deinem "neuen" Profilordner angeben. Das merkt sich TB dann.


    Warum sollte also seitens Thunderbird noch ein Ordner unter Anwendungsdaten angelegt werden?


    Zudem kann ich diese Datei (und ich meine auch noch eine weitere) nicht in dem gesäuberten Ordner finden:


    <8 Stellige Zahl>.s


    Woran kann das liegen?


    Gruß,


    Scyllo


    PS: muss ich unter "Anwendungsdaten", "Thunderbird" jetzt eigentlich den Ordner "Profiles" sowie die profiles.ini und registry.dat sichern oder lediglich den im Ordenr "Profiles" verborgenen Unterordner stuvwxyz.Benutzername (und die darin enthaltenen Dateien, die nach der Reinigung übrig geblieben sind)?

  • Zitat von "scyllo"


    Aber der wird ja dann gelöscht, wenn ich alles so mache, wie ich das vorhabe...momentan befindet sich dieser Ordner zwar noch auf C: (auf der alten Platte!); aber diese soll ja "plattgemacht" werden und nur noch für die Auslagerungsdatei und Images dienen!


    Sorry, da hatte ich oben in deinem Beitrag was mit deinen Platten verwechselt.


    Der "alte" Profilordner wird also gelöscht. Eine Kopie solltest du trotzdem mal irgendwo aufbewahren.


    Natürlich soll nicht noch ein Ordner angelegt werden, der alte verschwindet ja, s.o. mein Missverständnis. Du hast also nicht 2, sondern nur 1 Profil. Mein Fehler.


    Wenn du auf der neuen Platte Thunderbird installierst, solltest du das Programm nach dem Installieren nicht starten, sondern als erstes den Profilmanager aufrufen, das neue (und einzige) Profil anlegen und dabei (!!!) den Pfad zu deinem Profilordner (der auf D liegt) angeben.

    Zitat

    Zudem kann ich diese Datei (und ich meine auch noch eine weitere) nicht in dem gesäuberten Ordner finden:


    <8 Stellige Zahl>.s


    Woran kann das liegen?


    Das macht nichts, soweit ich weiß. Das wären verschlüsselte Passwörter, wenn du welche verschlüsselt hättest.
    http://www.thunderbird-mail.de…_Profil_kurz_erkl%C3%A4rt

  • Hi :) !


    Herzlichen Dank erstmal für Deine ausführliche Hilfe und Geduld!


    Könntest Du mir bitte noch etwas hierzu sagen:


    Zitat

    PS: muss ich unter "Anwendungsdaten", "Thunderbird" jetzt eigentlich den Ordner "Profiles" sowie die profiles.ini und registry.dat sichern oder lediglich den im Ordenr "Profiles" verborgenen Unterordner stuvwxyz.Benutzername (und die darin enthaltenen Dateien, die nach der Reinigung übrig geblieben sind)?


    Gruß,


    Scyllo

  • Wenn du Thunderbird auf der neuen Platte installierst, wird der Ordner bei "Anwendungsdaten" namens "Thunderbird" neu erstellt sowie die Datei profiles.ini und der Ordner "Profiles". Diese automatisch angelegten Ordner und Dateien musst du in Ruhe lassen, auch wenn dein Profil auf D liegt. (Z.B. steht eben genau in der profiles.ini, WO sich dein Profil befindet)


    Die Datei registry.dat ist überflüssig.


    Also: Nur den darunter liegenden Ordner "stuvwxyz.Benutzername (und die darin enthaltenen Dateien, die nach der Reinigung übrig geblieben sind" sichern