Hilfe - Adressbuch gelöscht?

  • Hallo,
    habe TB 1.5 und eben anscheinend statt einer einzigen emailadresse das komplette adressbuch gelöscht! TB habe ich noch nicht geschlossen. gibt es eine chance, die daten zurückzuholen, oder darf ich mir ein neues adressbuch anlegen???


    :oops:

  • Hallo Gunnarsch, willkommen im Forum. Ich glaube, dass wir Dir positiv helfen können. Dazu muss du uns aber folgende Frge beantworten:


    Was genau hast Du gemacht? Kannst Du Dich erinnern?

  • ich hatte mein adressbuch offen, so dass ich alle einträge sehen konnte. einen wollte ich löschen, bin mir aber nicht mehr sicher, ob ich den namen angeklickt hatte oder ob noch das adressbuch hinterlegt war. dann kam die sicherheitsabfrage und ich habe mit "ja" geantwortet - und schwups war das ganze adressbuch wech...


    mehr kann ich leider nicht beisteuern ;-(


    hilft dir das etwas weiter???


    PS: ne, ich glaube, den Namen hatte ich schon angeklickt... war der oberste.

  • Hallo, ein Backup existiert etwa nicht? Oweh.


    Hast du auch das Fenster "Adressbuch" noch offen?


    Es wird erst dann gespeichert, wenn du es schließt.


    Wenn es noch offen ist, gibt es eine Chance: Die Datei abook.mab aus dem Profilordner irgendwohin kopieren.

  • Hallo allblue,


    vielen Dank für den Tipp, aber das Fenster hatte ich leider schon vor deinem Tipp geschlossen. Das hat also nicht gefunzt. Da ich befürchte, dass diese Datei einfach nur mit dem letzten Stand überschrieben wird, nützt auch keine WiederherstellungsSW was, oder??


    Wobei ich mich wundere, denn wenn ich jetzt aus einem anderen Adressbuch eine Mail lösche, erhalte ich gar keine Sicherheitsabfrage!? (hatte das übrigens mit der Taste EntF gemacht, nicht mit dem Löschen Symbol in der Menüleiste.

  • Geh mal nach
    C:\Dokumente und Einstellungen\DeinUserName\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\4s7apov2.Standard-Benutzer oder was auch immer hier steht.


    Dann schreibst Du mal, wie gross die Datei abook.mab ist. Evtl. hast Du ja mehrere Adressebücher, das wären dann abook-1.mab bis abook-n.mab.


    Ein leeres Adressbuch (ich habe schnell eines eröffnet) hat eine Grösse von 1'443. Wenn du also nur diese Grösse vorfindest, ist sozusagen "der Zapfen ab", wenn sie grösser ist, kommst Du vermutlich mit einem blauen Auge davon.

  • Hallo Arran,


    ich habe noch eine abook.map mit rund 12 KB, eine history.mab (26 KB) und eine impab.map mit 2 KB. Insgesamt hatte ich das persönliche plus 2 weitere Adressbücher. Hilft diese Info?
    Datensicherung hatte ich leider nur auf "local folders"...

  • Hallo Gunnarsch,


    und wie viele Adressbücher bietet dir Thunderbird an? Das Adressbuch mit den gesammelten Adressen ist bei dir ja am größten. Wenn er dir nur ein Adressbuch anbietet, würde ich alle mab-Dateien aus dem Profil verschieben, danach Thunderbird starten und 3 Adressbücher anlegen. Dann Thunderbird schließen und im Profilverzeichnis nach den mab-Dateien suchen. Die mab-Dateien die du vorher gesichert hast benennst du so um, dass sie die aktuell im Profilverzeichnis befindlichen Dateien überschreiben. Danach startest du Thunderbird wieder. Nun müsstest du deine Adressbücher wieder haben.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro