Portable TB

  • Hallo aus Hamburg.


    Ich habe auf meinen USB stick den TB Portable instaliert und nutze den seit langer zeit mit grosser zufriedenheit.


    Nun habe ich Outlook express gegen TB 2.0 getauscht was auch super Funktioniert..


    Das problem ist nun folgendes: Immer wenn ich den Portable TB auf dem USB starten möchte öffnet sich der "normale" TB 2.0 ...


    Als ich OE hatte konnte ich TB portable öffnen..


    Wie kann ich meinen Portablen TB auf dem USB starten trotz TB 2.0 auf dem PC-....?

  • Hallo,

    Zitat


    Ich habe auf meinen USB stick den TB Portable instaliert und nutze den seit langer zeit mit grosser zufriedenheit. .


    Welchen Portable TB? Es gibt verschiedene. Nenne mal die Quelle.

    Zitat


    Immer wenn ich den Portable TB auf dem USB starten möchte öffnet sich der "normale" TB 2.0 ..


    WIE
    rufst du den Portable TB auf?
    Gruß, m.

  • Ich hab dasselbe Problem mit einer portable Version.


    Leider kann ich nicht nachsehen, welche es ist, da ich sie ja nicht öffnen kann. Auf jeden Fall eine 2er, keine 1.5er.
    Ich weiß auch die genaue Downloadquelle nicht mehr. Habe vermutlich bei google nach Thunderbird 2.0 portable deutsch gesucht, ist aber schon eine Zeit her. Das war, als der 2er rausgekommen ist und ich hab die Datei bisher nicht benutzt. Brauche nur morgen unterwegs dringend einen funktionierenden TB und hatte gehofft, den heute einrichten zu können. Aber ich hab keinen Rechner hier, wo keiner drauf ist, sodass es kein versehentliches Öffnen der installierten Version geben könnte.


    Aufgerufen wird er bei mir, indem ich die Datei USB-Stick:\ThunderbirdPortable\Thunderbird\thunderbird.exe aufrufe. Auf dem USB-Stick befindet sich keinerlei Hinweis auf die in C:\Programme\... installierte Version.

  • Die USB-Stick:\ThunderbirdPortable\ThunderbirdLoader.exe
    startet bei mir ebenfalls die installierte Version aus C:\Programme\... Die hatte ich als erstes versucht.


    Trotzdem Danke für den Rat!


    Was meinst Du denn mit dem Link? Das ist ja ein ganz anderes Thema.

  • Deshalb benutze ich den PTB unter Linux, da kann man nicht die falsche Windows-Version erwischen ;-).
    Fakt ist, die thunderbird.exe ist auf keinen Fall aufzurufen, denn die weiß nichts vom USB-Stick und sucht das Profil an seinem Standardort. Der Loader heißt in verschiedenen Portable-Versionen unterschiedlich, ich hatte schon ThunderbirdPortable.exe und PortableThunderbird.exe, und offenbar gibt es auch noch ThunderbirdLoader.exe.
    Welches Programm wirklich läuft, dürfte schwer festzustellen sein, wenn die Versionen gleich sind. Entscheidender ist, welches Profil benutzt wird. Wird nicht das auf dem Stick unter ..\Data benutzt ist etwas faul. Ich würde schlicht auf einen Fehler bei der Installation tippen. Also noch einmal installieren (falls nötig noch mal herunterladen bei caschy oder PortableApps oder...), nach Studium der Anleitung.
    muzel

  • Auf dem Stick wird nichts installiert. Nur entpackte Dateien drauf kopiert. Also kann es nicht an einer fehlerhaften Installation liegen.
    Linux kann ich schlecht verwenden, wenn mein Arbeitgeber Win installiert hat.
    Am Windows-Standardort liegt bei mir gar kein Profil, da ich auf C: keinerlei Dateien hab, die gesichert werden müssen, weil sie beschrieben werden. Die hab ich auf E: ausquartiert. Würde mich wundern, woher die kleine exe auf dem Stick das wissen soll.

  • Zitat

    Würde mich wundern, woher die kleine exe auf dem Stick das wissen soll.

    Aus der Profiles.ini im Restprofil, das noch da sein muß, sonst würde dein Thunderbird auf C: nicht funktionieren.
    Nochmal die Frage: Woraus schließt du, daß dein TB von C: gestartet wird?
    Gruß, muzel


    P.S. Hab ihn eben mal installiert (den von caschy, den du vermutlich auch hast). Er tut was er soll, unter Windows natürlich.