gelöschte mails vom papierkorb wiederherstellbar?

  • hallo,
    ich hab folgendes problem:
    hab das programm gerade 5 min auf dem rechner und habe noch nie vorher mit etwas ähnlichem gearbeitet.
    ich hab alle meine mail in die inbox, geholt dann in den papierkorb und schließlich gelöscht.
    danach hab ich gesehen, dass meine mails auf dem externen auch weg sind.
    kann ich die mails auf meinem rechner irgendwie wiederholen ?


    danke im voraus...
    bugs

  • Hi!


    Du machst ja tolle Sachen!


    Wenn ich richtig verstanden habe, hast du

    • Mails von einem POP-Konto abgerufen und dabei war die Option "Extras >> Konten... >> Server-Einstellungen >> Nachrichten auf dem Server belassen" nicht aktiviert. Daher wurden die Mails ungewollt nach dem Abrufen auf dem Server deines Providers gelöscht.
    • Mit "Inbox" meinst du vermutlich den Ordner "Posteingang" in Thunderbird. Dort hast du die Mails durch Markieren und Klick auf die Löschen-Schaltfläche bzw. Druck auf die Entf-Taste gelöscht. Daraufhin waren sie im Papierkorb.
    • Zuletzt hast du die Mails auch im Papierkorb gelöscht.


    Jetzt kommt es darauf an, ob schon Ordner komprimiert worden sind bzw. wie dieses letzte Löschen erfolgt ist. Wenn du dafür die Löschen-Schaltfläche, die Entf-Taste oder die Tastenkombination Shift+Entf benutzt hast und der Papierkorb danach noch nicht komprimiert worden ist, bestehen gute Aussichten, die Mails wiederzusehen. Ein kleines Tool (von mir nicht getestet), das gelöschte Mails wieder hervorzaubern kann, gibt es auf der Homepage von Andreas Münzberg (Toolman) [Link]. In deinem Fall kannst du versuchen, es auf den Posteingang (das ist im Dateisystem die Datei "Inbox" oder/und auf den Papierkorb (das ist im Dateisystem die Datei "Trash") anzuwenden.


    Wenn du jedoch den Posteingangsordner und den Papierkorb schon komprimiert hast oder den Posteingang komprimiert und die Mails aus dem Papierkorb mit Hilfe des Menüpunktes "Datei >> Papierkorb leeren" oder des entsprechenden Punktes im Kontextmenü entfernt hast (dabei wird auch komprimiert), sind sie unwiederbringlisch futsch.


    Was es mit dem hier alles entscheidenden Komprimieren auf sich hat, liest du im Abschnitt "Ordner komprimieren" der Thunderbird-Dokumentation.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • jo danke soweit,
    hört sich gut an. nach meinem wissen habe ich noch nicht komprimiert (hab ich durchgelesen).
    jetzt wüsst ich nur noch eine sache gerne:
    bei dem programm (oben stehender link) steht geschrieben, dass man unbedingt ein back-up durchführen sollte,
    reicht es nicht mit den funktionen von windows? dieses wiedeherstellungsprogramm ?


    danke im voraus ...
    michael

  • Hallo embi,


    kopiere einfach die mbox-Datei die du bearbeiten willst, in ein Arbeitsverzeichnis. Z.B. C:\Testen.
    in C:\testen legst du nun ein Unterverzeichnis an mit dem Namen Backup.
    die mbox-Datei direkt in C:\testen gibst du nach Programmstart im Programm zur Bearbeitung an... also z.B. C:\testen\inbox
    Ein weiterer Vorteil ist, das man keinen so langen Pfad im Programm eintragen muss. Denke aber daran, das du die gleichnamige msf-Datei dann manuell im Profilverzeichnis löschen musst (steht glaub ich auch so auf meiner Webseite).


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • guten tag nochmal,
    kann mir jemand sagen, wo ich am besten suchen kann nach dem ordner posteingang?
    ich hab im ordner von mozilla thunderbird schon alles durchgesucht ...
    danke
    michi

  • Die Dateien mit den Mails stecken im Profilverzeichnis ("Das Profil-Verzeichnis finden"). Der Posteingangsordner ist dort die Datei "Inbox" und der Papierkorb die Datei "Trash" (beide ohne Typendung). Jedes Konto (auch das Konto "Lokale Ordner") hat üblicherweise diese Dateien.

  • Hallo embi,



    der Posteingang ist eine Datei mit dem Namen "inbox" zusätzlich gibt es dann dazu eine Datei mit dem Namen inbox-msf. Bei einer Standard-Installation liegt das Profil unterhalb von %appdata%\thunderbird


    so kommt man dahin (einfach in die Adresszeile des Explorers eintragen und Enter drücken):
    [IMG:http://img472.imageshack.us/img472/7440/profilordnerja7.jpg]


    danach profiles\xxxxxxxx.default (name variabel)
    und dann in Mail und weiter je nach Konto (globale konten unterhalb von lokale Ordner in Local Folders - separate Konten unter ihrem Kontonamen)


    Der Ordner Anwendungsdaten ist ein versteckter Ordner - daher kommt man, wenn man versteckte Elemente nicht expliziet einblenden lässt mit einfachem durchklicken nicht dahin.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro