Gleiches Problem?

  • Hallo Fachleute,


    ich habe offensichtlich das gleiche Problem.
    Mein System ist win xp SP2 und ich verwende TBB 1.5.0.12.
    Beim Öffnen des TBB war alles weg. Im Profilordner ist aber alles noch da. Dort finde ich verschiedene pref.js. Der Versuch, diese Datei aus einer Sicherung vom 01.06.2007 reinzukopieren hat mir auch nicht weiter geholfen.
    Seitdem bekomme ich beim Start eine Fehlermeldung, dass die Sicherheitskomponente dieser Anwendung nicht initialisiert werden konnte.
    Trotzdem sehe ich links alle meine Ordner. Beim Anklicken eines Ordners wird angezeigt: "erstelle Zusammenfassungsdatei für Posteingang" aber danach passiert nichts. Welche Schritt für Schritt Anleitung hilft mir weiter?
    Herzlichen Dank

  • Hi!


    Was es mit der Fehlermeldung betreffend die Sicherheitskomponente auf sich hat, weiß ich auch nicht.


    Wenn du seit dem 1.6. keine grundlegenden Änderungen an deiner Thunderbird-Konfiguration vorgenommen hast, sollte die prefs.js von diesen Tag durchaus brauchbar sein. Du kannst auch die anderen, die du da noch gefunden hast, ausprobieren.


    Wenn ich "Zusammenfassungsdatei" lese, fällt mir sofort die "FAQ: Korrupte Indexdateien" ein. Arbeite doch mal die dort für TB 1.5 genannten vier Punkte der Reihe nach ab.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Danke, nach der kompletten Löschung der *.msf Dateien sind alle mails wieder da. Komplett weg ist noch das Adressbuch.
    Die in meiner 1. Frage genannte Sicherheitswarnung kommt beim Start immer noch. Mails bearbeiten (löschen, abrufen u.ä.) geht auch noch nicht.
    Wie komme ich jetzt weiter?

  • Zitat von "auutodidakt"

    Danke, nach der kompletten Löschung der *.msf Dateien sind alle mails wieder da. Komplett weg ist noch das Adressbuch.
    Die in meiner 1. Frage genannte Sicherheitswarnung kommt beim Start immer noch. Mails bearbeiten (löschen, abrufen u.ä.) geht auch noch nicht.
    Wie komme ich jetzt weiter?

    Bei jedem Neustart hat TBB einen neuen Ordner z.B. tmprules-4.dat angelegt.
    außerdem gibt es folgende Fehlermeldungen:
    "Die Sicherheitskomponente der Anwendung konnte nicht intialisiert werden. Der wahrscheinlichste Grund dafür sind Probleme im Profilordner. Bitte stellen Sie sicher, dass der Ordner keine Lese- oder Schreibbeschränkungen hat und Ihre Festplatte nicht voll ist. Es wird empfohlen die Anwendung zu schliessen … "
    "Konnte Nachricht nicht in Maibox schreiben. Stellen Sie sicher, dass Ihnen Schreibrechte eingeräumt und genügend Speicherplatz zur Verfügung steht, um die Mailbox zu kopieren."
    Alle bemerkungen treffen nicht zu. Ich weiß nicht weiter.

  • Alles - auch das Auftauchen dieses ominösen Ordners tmprules-4.dat und die Tatsache, dass mehrere prefs.js erzeugt worden sind - deutet stark darauf hin, dass TB daran gehindert wird, die Profildateien zu aktualisieren (neu zu schreiben). Wenn die Dateien nicht schreibgeschützt sind und auch genug Plattenspeicher vorhanden ist, kann das eigentlich nur durch eine Sicherheitssoftware verursacht werden. Was läuft denn da bei dir? Ein Virenscanner darf niemals das Profilverzeichnis scannen. Stelle diese Sachen mal ab.

  • Als Virenscanner läuft bei mir Kaspersky. Bei ihm habe ich den Ordner
    C:\Dokumente Und Einstellungen...Thunderbird als Ausnahme festgelegt. er wird also nicht gescannt.

  • Dort lag genau das Problem - danke.
    Wenn ich den Profilordner bei Kaspersky für das Scannen sperre passiert offensichtlich nichts anderes, als das der Ordner mit einem Schreibschutz versehen wird.
    Ich werde mal diesbezüglich bei Kaspersky nachfragen.

  • meinst du diesen grauen Haken, den man auch nicht rausnehmen kann?
    Das hat nichts mit Kaspersky zu tun. Das ist eine Eigenart von Windows. Probiere es aus und nehme kurzzeitig die Ausnahme wieder raus. Da gibt es keinen Unterschied. Wenn der Ordner mit einem Schreibschutz versehen werden würde, würde Thunderbird damit auch nicht mehr arbeiten können. Wohin sollte denn die Mail gespeichert werden? :wink:

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Das ist ja die Frage für mich. Ich hatte den Schreibschutz aufgehoben und Alles lief wieder. Nachdem ich in Kaspersky wieder die Ausnahmeregel eingetragen habe, war das Feld "Schreibschutz" grün markiert. Trotzdem funktionierte TB wieder. Gleichzeitig habe ich aber eine prefs.js.moztmp Datei entfernt. Vielleicht lag es auch mit daran?
    Jedenfalls läuft wieder alles, danke für die Hilfe.

  • Selbst als ich alle Virenprogramme ausgeschlatet hatte, tauchte diese Fehlermeldung weiter auf.


    Und das erst nach dem Update ???


    Wo bekomme ich "alte" Versionen wieder her..... Die Fehlermeldung nervt

  • Zitat von "Neuber"

    Selbst als ich alle Virenprogramme ausgeschlatet hatte, tauchte diese Fehlermeldung weiter auf.


    Und das erst nach dem Update ???


    Wo bekomme ich "alte" Versionen wieder her..... Die Fehlermeldung nervt


    Das gleiche bei mir. Antivir und Bullgard im Background.


    Probleme erst seit gestern. Alle mails weg. Neue Odner angelegt. Jetzt dieser M.


    Ich verzweifele noch