Nach Update auf TB 2.0 neuer Profilordner mit Logfiles

  • Hallo und guten Abend



    Ich hätte da mal eine Frage zum Update auf Thunderbird 2.0


    Das Update selbst lief bei mir ohne Probleme, jedoch stellte ich kurze Zeit später etwas sehr merkwürdiges fest


    Ich habe jetzt hier


    C:\Dokumente und Einstellungen\Username\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles


    zwei Profilordner
    Der eine ist ja vollkommen normal. Neu und verwirrend ist aber der zweite


    C:\Dokumente und Einstellungen\Username\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\z297yhkt.default\extensions\{3c8e8390-2cf6-11d9-9669-0800200c9a66}\logfiles


    Inhalt sind ein Haufen Logfiles sämtlicher Mailaccounts. Innerhalb eines Tages sammeln sich da teilweise mehr als 10MB Logfiles an. Wenn ich das ganze lösche wird es beim nächsten Neustart sofort neu erstellt und je länger Thunderbird läuft umso mehr füllt sich wieder der Ordner. Möchte gar nicht daran denke wie gross der Ordner wird wenn ich da mal ne Woche oder 2 nichts lösche. Da wird ja dann recht sinnlos die Platte "zugemüllt"


    Kann man da was gegen machen? Unter Thunderbird 1.5. gabs das noch nicht

  • Hallo und guten Morgen WhiteStar,


    das ist aber auch keine neue Eigenart des TB 2.0.x
    Da ist irgendetwas anderes zu Gange.
    Welche Erweiterungen nutzt Du (unter Add_ons) zu sehen?

  • Zitat von "rum"

    Hallo und guten Morgen WhiteStar,


    das ist aber auch keine neue Eigenart des TB 2.0.x
    Da ist irgendetwas anderes zu Gange.
    Welche Erweiterungen nutzt Du (unter Add_ons) zu sehen?


    Schade das Infolister unter TB 2.0.0.0 nicht mehr funktioniert, also per Hand eintragen (soviele sinds ja nicht)



    AccountEx
    Allow HTML temp
    Extension Manager Extended
    Folderpane Tools
    Launchy
    MinimizeTo Tray
    MR Tech Local Install
    Printing Tools
    Unselect Message
    Update Notifier
    WebMail
    Web Mail Hotmail


    Das waren alle. Die hatte ich aber alle auch schon unter TB 1.5. Es kamen nach dem Update keine hinzu und soweit ich mich erinnere hab ich an den Einstellungen der einzelnen Add-Ons ebenfalls nichts verändert, bis auf die Tatsache dass ich die Add-Ons natürlich immer sofort update wenn neue Versionen verfügbar sind

  • hmm, also mit MR Tech über eigene Konfiguration > kopieren geht das auch :wink:
    Ich kenne einen Teil der Erw. nicht und würde so vorgehen:
    Deaktiviere alle Erweiterungen und beende TB. Bevor Du neu startest, lösche die LogFiles.
    Starte neu und kontrolliere: es sollten jetzt keine neuen Files da sein...
    Und dann Stück für Stück (oder im 2er/3er Pack aktivieren, neustarten, kontrollieren...

  • Zitat von "rum"

    hmm, also mit MR Tech über eigene Konfiguration > kopieren geht das auch :wink:
    Ich kenne einen Teil der Erw. nicht und würde so vorgehen:
    Deaktiviere alle Erweiterungen und beende TB. Bevor Du neu startest, lösche die LogFiles.
    Starte neu und kontrolliere: es sollten jetzt keine neuen Files da sein...
    Und dann Stück für Stück (oder im 2er/3er Pack aktivieren, neustarten, kontrollieren...



    Genau so hab ich das jetzt gemacht und bin zu meiner eigenenen Überraschung relativ schnell zum Ziel gekommen, naja Ziel vielleicht noch nicht, weil im Moment hab ich ja die Logfiles leider wieder


    Habe per Schaltfläche "Alle Erweiterungen deaktivieren" alles ausgeschaltet. Nach erfolgtem Neustart war dann bis auf MR Tech Local Install alles deaktiviert. Warum das bei diesem Add-On nicht gewirkt hat, keine Ahnung. Ist aber erstmal nicht weiter wichtig weil fürs erste dier Logfiles weg waren


    Dann habe ich die Webmail-Add-Ons wieder aktiviert - also WebMail und WebMail-Hotmail - und siehe da, die Logfiles waren sofort wieder da


    Der erste Schritt ist getan. Mal sehen ob sie da in den Einstellungen dieser beiden Add-Ons etwas von Protokollierung finden lässt

  • Zitat von "rum"

    Deaktiviere alle Erweiterungen und beende TB. Bevor Du neu startest, lösche die LogFiles.
    Starte neu und kontrolliere: es sollten jetzt keine neuen Files da sein...
    Und dann Stück für Stück (oder im 2er/3er Pack aktivieren, neustarten, kontrollieren...


    Mit der Methode sollte das auf jeden Fall funktionieren, eventuell reicht aber auch schon ein Blick in die Logfiles oder in die Dateien im Verzeichnis {3c8e8390-2cf6-11d9-9669-0800200c9a66} um festzustellen welche Erweiterung die Logfiles anlegt, ich tippe auf Webmail/Hotmail. :wink:


    EDIT: Leider zu langsam, die Logfunktion von Webmail lässt sich übrigens deaktivieren.
    http://webmail.mozdev.org/images/screenshots/page3.png


    Gruß
    Werner

  • Stimmt Werner, aber ich dachte mir, bis ich schriftlich erklärt habe wonach man wo suchen könnte und wie man dahin kommt...
    da war bei 12 Erweiterungen mir der Aufwand im Verhältnis zu 4-5 Neustarts zu groß :twisted: :roll: