Problem bei Übernahme der alten Mails

  • Zunächst guten Tag von einem Neuling,


    ich hoffe, ich finde hier Hilfe bei einem seltsamen Problem (Suchfunktion bereits benutzt). Auf meinem recht alten Rechner arbeitete ich zu meiner Zufriedenheit mit Thunderbird 1.0.2 unter Windows 2000 :oops: , habe mir nun ein neues Notebook zugelegt und begonnen, meine Daten rüberzuschaufeln (dort Windows XP). Ich habe unter "Dokumente und Einstellungen / Anwendungsdateien" auf dem alten Rechner mein Profil kopiert, in das neue Verzeichnis eingefügt und danach das aktuelle Thunderbirdprogramm installiert. Nun zeigt er mir aber meine hauptsächlich benutzte e-mail Adresse nicht an (die Zweitadresse sowie die lokalen Ordner wurden alle einwandfrei rüberkopiert). Ich stellte nun fest, daß in den Anwendungsdateien unter "Mail" in eben dieser e-mail Anschrift die ganzen Ordner zwar vorhanden sind, diese aber alle leer sind. Im Zweitprogramm und in der Ablage sind sie gespeichert. Kann man da was wie machen, daß mein Profil übernommen wird? Ich bin für jede Hilfe dankbar.


    Beste Grüße
    Volker

  • Hallo Volker


    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    Eigentlich sollte es kein Problem geben, wenn Du von der ganz alten auf die neue Version updatest. Lies hier bitte noch mal nach > http://www.thunderbird-mail.de…underbird_manuell_updaten
    Wichtig ist der richtige Pfad, aber der scheint zu stimmen, sonst hättest Du ja gar nichts da.
    Um einen sauberen Start auf dem Notebook zu erhalten, würde ich TB noch mal deinstallieren und das Profil noch mal neu reinkopieren. Dann alle *.msf Dateien löschen, das sind nur Indexdateien, und die Größe bzw. den Inhalt (per Editor) der Dateien ohne Endung (das sind Deine mxbox-Dateien, die enthalten die Mails) kontrollieren.
    Und dann noch mal TB 2.0.0.4 installieren.


    Wenn das wieder nicht klappt, würde ich:
    - auf dem alten PC alle Erweiterungen/Themes in TB deinstallieren, *.msf entfernen
    - entweder hier auf TB 1.5 updaten oder das Profil auf den Notebook kopieren und zuerst TB 1.5 installieren, dann deinstallieren und TB 2.0.0. 4 drüberbügeln