(Gelöst) Chaos nach dem Versuch, das Profil zu übertragen

  • Hallo,
    ich habe versucht, mein Thunderbird-Profil von einem Rechner auf einen anderen zu kopieren. Hat leider nicht hingehauen, weil der USB-Stick nur 1GB Speicher hatte. Daher habe ich versucht, die Daten in 2 Etappen zu kopieren. Hat leider nicht hingehauen, sodass jetzt keines der Profile funktioniert, da ich die Daten auf dem funktionierenden Thunderbird z.T. löschen musste. Jetzt habe kein funktionierendes Profil, alle E-Mails und Kontakte sind weg, und ich könnte heulen... :(
    Jetzt zu meiner Frage: Auf dem USB-Stick ist zumindest die eine Hälfte der Dateien enthalten. In welcher Datei sind denn genau die Emails und die Kontakte gespeichert, sodass ich zumindest versuchen kann, die zu retten. Und wie würde ich das machen? Einfach kopieren und die einzelne Datei in ein funktionierendes Profil bei den Anwndungsdaten einfügen? Ist das überhaupt möglich?


    Bitte Hilfe?
    Danke!

    Einmal editiert, zuletzt von YetiiteY ()

  • Moin,


    da hätte man vorher im Forum suchen können. Es gibt genügend User, die wegen eines Crashes o.ä. ihr altes Profil in das Neue einpflegen wollen / müssen.
    Aber warum wurden die Daten direkt nach dem kopieren gelöscht?

  • Hallo, die wurden gelöscht, weil ich mich leider dämlich angestellt und zwei fenster verwechselt habe.
    Danke für die Antwort, aber weiter hilft mir das auch nicht :-(

  • Hallo YetiiteY


    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    In der Dokumentation findest Du eine Beschreibung der Dateien: http://www.thunderbird-mail.de…_Profil_kurz_erkl%C3%A4rt
    Die Adressen sind also in den *.mab Dateien, die Mails in den Unterordnern von mail/
    Ich würde auf dem Rechner ein neues Profil erstellen und dann z.B. mit http://www.erweiterungen.de/detail/ImportExportTools/ die Mails aus dem Stick oder ersten PC importieren.
    Und vor dem Ganzen: eine Kopie vom Stick auf den Rechner ziehen und auch auf dem ersten Rechner das Rest-Profil durch kopieren sichern.

  • Hallo rum,
    vielen Dank. Habe zum Teil nach deinem Vorschlag und z.T. auf anderem Wege (fast) alle Daten wieder bekommen.
    Tausend Dank,
    Simon

  • Schön, freut mich.
    Danke für die Rückmeldung!


    PS: Schön wäre es, wenn Du als Threadersteller im Deinem ersten Beitrag per "Edit"-Button dem Titel ein "(gelöst)" oder "(erledigt)" anfügst, denn dann wissen Forensucher dass es für dieses Frage eine Lösung gab