gleiche Profile unter WIN und LINUX benutzen, aber wie ?

  • Moin zusammen,


    unter meinen Windows Versionen benutze ich partable TB 2.0.0.4. Nun habe ich auch noch eine Linux Installation und würde gerne dort mit dem gleichen Profil arbeiten. Das heißt, alle emails Kontakte und so möchte ich nur einmal auf meinem USB Stick haben und über alle Betriebssysteme nutze. Geht das ?


    Danke,
    Harvey

  • Hi Harvey,


    und willkommen im Forum.
    Was du vor hast funktioniert. Du musst "einfach" durch die profiles.ini aus den beiden \Thunderbird bzw. .thunderbird -Ordnern auf das gleiche Profil verweisen. Selbiges haben wir hier im Forum aber etliche Male beschrieben, die Suchfunktion ist dein Freund.
    Die einzigen bekannten Probleme sind lediglich bestimmte Erweiterungen, die nicht bei allen OS problemlos funktionieren bzw. die in unterschiedlichen Versionen existieren (Lightning). Und etwas Frickelei ist es auch immer. Aber als Linuxer machen wir doch so etwas gern ... .


    Solltest du darüber hinaus gehende Fragen haben, werden wir dir bestimmt helfen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Moin Peter,


    na, dann werd ich mal ein bischen "rumfriemeln" und probieren, ob ich das schaffe.


    Danke,
    Harvey

  • Und hat es bei dir funktioniert ?
    Ich habe mit dem Lösungsansatz von hier gearbeitet


    http://www.thunderbird-mail.de…php?f=32&t=30927&p=159353


    habe dann allerdings über den Konqueror den Pfad zum Profilverzeichnis (Win) gesucht, war bei mir
    /windows/C/Dokumente und Einstellungen/XY/Anwendungsdaten/Thunderbird/Profiles/jsmekypf.default


    Und habe diesen dann in meine profiles.ini im linux Verzeichnis eingetragen.
    Die Datei sieht jetzt so aus


    [General]
    StartWithLastProfile=1


    [Profile0]
    Name=default
    IsRelative=0
    Path=/windows/C/Dokumente und Einstellungen/XY/Anwendungsdaten/Thunderbird/Profiles/jsmekypf.default


    Ich mußte nur noch bei IsRelative=1 den Wert auf "0" setzen uns schon funktioniert es, zumindestens bis jetzt ;)