Mail aus Fillter wird als gelesen markiert obwohl neu

  • Hallo,
    habe ein Prob mit meinem Thunderbird 2.0.0.4
    Mail wird durch Regel in Ordner X verschoben, ok.
    danach klicke ich den Ordner X an wo die neue Nachricht
    drin ist und dann wird die neue Nachricht sofort als gelesen markiert.
    Weiß jemand Rat?
    Danke schon mal
    Gruß Olli

  • Hallo Olli


    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    Hast Du denn in Extras>Einstellungen>Erweitert>Allgemein einen Haken bei "Angezeigte Nachricht als gelesen markiern" und einen vernünftigen Wert (z.B 15 Sekunden) eingegeben?

  • Hallo, hab den Wert auf 5 und auf 10 Sek. stehen gehabt, hat aber nichts gebracht :-(
    Gruß Olli

  • Hallo - ich habe das Problem auch - die verschobenen Nachrichten sind automatisch als gelesen markiert. Und meine Zeiteinstellung sind 30 Sekunden.
    Das Problem ist reichlich ärgerlich, da ich alle Ordner durchklicken muss, um zu sehen, ob ich eine neue mail habe - und wenn, dann wo...
    Vielleicht weiß ja tatsächlich jemand einen Rat.
    Würde mich sehr freuen!

  • Habe das gleiche Problem. Das Verschieben von Emails per Filter funktioniert, im Zielordner sind sie dann aber als gelesen makiert. An den Zeiteinstellungen liegt es bei mir auch definitiv nicht.


    Habe Version 2.0.0.6

  • "rum" schrieb:

    Hast Du denn in Extras>Einstellungen>Erweitert>Allgemein einen Haken bei "Angezeigte Nachricht als gelesen markiern" und einen vernünftigen Wert (z.B 15 Sekunden) eingegeben?


    Oder einfach mal das Häkchen komplett rausnehmen.

  • Hallo allerseits!


    Ich bin wieder auf TB 1.5.0.13 umgestiegen - da klappt alles.
    Vielleicht ist das zur Zeit die notwendige Lösung. - Aber so kann ich jedenfalls arbeiten, denn im Büro alle paar Minuten auf die Suche nach eventuellen neuen mails zu gehen - nun ja, das klappt einfach nicht.


    Liebe Grüße