Abwesenheitsassistent

  • Ich vermisse bei Outlook und Thunderbird Mail den Abwesenheitsassistent, denn wenn man in Urlaub oder einige Tage abwesend ist, möchte man anderen automatisch benachrichtigen. Bei mir in der Behörde wird dies im Outlook praktisiert.
    Nur bietet Outlook und Thunderbird Mail diese nicht an für Privat und kleine Firmen bzw. Vereine.
    Gibt es Gründe, warum so etwas nicht eingebaut wird? Und gibt es eine Lösung dafür?


    Gruß


    Technikklee

  • > Bei mir in der Behörde wird dies im Outlook praktisiert.


    Es hindert dich aber niemand, in deiner Behörde den Administrator zu fragen.
    Es wird dir dann empfehlen, die Hard- und Software für den entsprechenden Server zu kaufen, und selbigen ständig durchlaufen zu lassen.
    Kostet nur ein paar Tausend €, aber dein Administrator ist sicherlich so nett, und konfiguriert dir das Teil ... .


    MfG P.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Wenn man eh keinen eigenen Mailserver betreibt, lohnt meistens auch ein Blick in die Leistungsbeschreibungen des Mailproviders. Selbst bei einigen Freemail-Providern ist ein Autoresponder dabei, den man für solche Zwecke "misbrauchen" kann. Mitunter kann man sichh also duch sorgfältige Auswahl des Anbieters einiges an Arbeit sparen. Wenn die Firma eine eigene Domain hat, ist es auch nur eine Frage der richtigen Auswahl des Anbieters damit ein Autoresponder bei jedem Mailkonto dabei ist (bei eigenem Server für die Domain ist das dann allerdings auch eine Frage der Fähigkeiten des Admins).


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro