Unterordner von Postausgang bei thunderbird 2.0.0.4

  • hallo zusammen.
    bin schon längere zeit begeisterter nutzer von tb. hab mir heute die 2.0.0.4 version runtergeladen, installiert und nun kann ich keine unterordner im postausgang mehr erstellen. warum?
    bei version 1.5 wars ja ganz einfach: lokale ordner/posteingang bzw. postausgang/rechter mausklick/"neuer ordner" und man konnte empfangene sowie gesendete mails in persönliche unterordner ablegen.
    bei der neuen version klappt das beim posteingangsordner auch ganz hervorragend. wenn ich dies allerdings beim postausgangsordner versuche habe ich nur die auswahl zwischen "öffnen", "suchen", "ordneradresse kopieren", "komprimieren", "ordner als gelesen markieren", "favoritenordner" und "eigenschaften".
    witzigerweise werden mir meine alten persönlichen unterordner angezeigt nur kann ich dummerweise keine neuen hinzufügen. ich habs auch über datei/neu/ordner versucht, es poppte ein kleines "neuer ordner"-fenster auf, ich ging auf "erstellen als unterordner von" und "lokale ordner" aber dort wird mein postausgangsordner garnicht aufgeführt. so langsam beginne ich an mir zu zweifeln und hoffe, dass mir jemand hier helfen kann.
    grüsse
    marc

  • Hallo Marcilla, willkommen im Forum


    Es wäre eh viel besser, keine Unterordner in den Systemordern zu eerstellen, sondern unter Lokale Ordneer einen neuen Ordner zu eröffnen, zB "Arbeitsordner". dort kannst Du dann Unterordner und Unterunter-, Unterunterunter- erstellen, soviel Du willst.


    Der Vorteil ist der, dass bei einer allfälligen Virusattacke nur wenig kaputt gehen kann, dass Du die wesentlichen Systemordner schneller übersehen kannst und dass Du Dir eine sauber strukturierte Ablage erstellen kannst.

  • hi arran.


    danke für die schnelle antwort.
    mir gefiel halt die strukturierung da das ganze so nicht in einen weit verzweigten baum ausarten konnte. allerdings macht dein vorschlag mit dem "arbeitsordner" in bezug auf eine attacke durchaus sinn und so werde ich es mal damit versuchen:)