Verschlüsselte E-Mails unverschlüsselt lokal vorbehalten?

  • Sehr geehrte Damen und Herren,


    ich verwende die Verschlüsselungstechnologie in Thunderbird 2.0.0.4 (20070604) über GnuPG provided mit Enigmail 0.95.2 (20070629).


    Die Ver- und Entschlüsselung aller digitalen Konversationen verlaufen einwandfrei; die Frage, die sich jedoch bei mir stellt ist:


    Was geschieht mit bereits gesendeten und empfangenden verschlüsselten E-Mails, die in Thunderbird 2.0 (lokale Ordner) abgespeichert sind, wenn Private und Öffentliche Schlüssel abgelaufen oder gelöscht, bzw. durch andere ersetzt wurden? Kann ich dann diese mit den vorherigen jetzt ungültigen Schlüsseln nicht mehr entschlüsseln?


    Die Verschlüsselungstechnik OpenPGP brauche ich nur, damit diese geheim durchs Internet versendet oder empfangen werden, weil ich nicht möchte, dass E-Mails außerhalb des lokalen Bereichs, z.B. auf einem E-Mail Server, gelesen werden können! Lokal, also auf den jeweiligen Festplatten (ob bei mir oder bei einem Konversationspartner) ist diese Verschlüsslung meines Erachtens (noch) nicht nötig!


    Das Problem ist jedoch bei mir in Thunderbird 2.0, dass alle verschlüsselten E-Mails (ob verschlüsselt gesendet oder empfangen) auch verschlüsselt lokal abgelegt / gespeichert werden! Auch wird in der Übersicht (z.B. im Posteingang) in der Liste kein Piktogramm oder eine Anmerkung angegeben, wenn eine E-Mail verschlüsselt ist, z.B. gekennzeichnet durch einen Schlüssel oder einen Schreiber, wie diese auch im Header einer E-Mail angezeigt werden.


    Ich habe es bisher noch nicht herausgefunden, wie ich verschlüsselte E-Mails, ob gesendet oder empfangen, nach der Dekodierung / Entschlüsselung, unverschlüsselt belassen, also lokal behalten / abgespeichert haben könnte? Es gibt nur die Option, E-Mails direkt als Datei abzuspeichern (exportieren), jedoch macht diese Option den Gedanken eines E-Mail-Klienten wie Thunderbird überflüssig!



    1. Wie ist es möglich, verschlüsselte E-Mails (ob gesendet oder empfangen) erneut zu entschlüsseln, wenn diese bezüglichen Schlüssle entweder ungültig oder gelöscht wurden?


    2. Wie ist es möglich, entschlüsselte E-Mails (ob gesendet oder empfangen) auch weiterhin entschlüsselt lokal belassend vorzubehalten (damit diese nicht immer wieder entschlüsselt werden müssen, sondern wie alle gewöhnlichen unverschlüsselt übermittelte E-Mails lokal abgelegt sind)?



    Sehr wäre ich euch dankbar, wenn ihr mir bitte weiterhelfen könntet, und mir die beiden Fragen beantworten könntet, da ich vor habe, immer intensiviert E-Mails verschlüsselt zu tradieren / invertieren!



    Mit freundlichen Grüßen,


    Akyra Fox.

  • Hallo,



    1. Was würde die Verschlüsselung noch taugen, wenn zur Entschlüsselung kein Schlüssel gebraucht würde? Richtig, nix. Aber solange du den secret key noch besitzt, kannst du dafür verschlüsselte Nachrichten entschlüsseln. Ob der key abgelaufen ist, spielt dafür keine Rolle, nur da muss er sein.


    2. Du kannst die Suche betätigen und meine Antwort im Thread "Unveschlüsselt speichern möglich?" nachlesen. Die findest Du auch ohne Suche, ist nämlich von gestern. Kurzantwort: Noch gar nicht.

  • guckscht Du mal: http://gpgrelay.sf.net
    Das macht fast das, was Du willst... naja, eigentlich macht es genau das was Du willst, aber dann hat Karla noch mehr Recht, als sowieso schon ;)