Ausgang "Kabelmail" nur ohne Anlagen möglich

  • Hallo, Ich benutze Thunderbird zum Abrufen meines Kabel-Mail-Kontos.
    Auch Mail´s senden funktioniert, nur Mails mit Anlagen (z.B. Bilder JPG)
    läuft der Sendebalken bis 100% und bringt dann"Mail wurde nicht gesendet".
    Stimmt auch, die Mail kommt mit Bildern nicht an. Die leiche Mail ohne Bilder;
    kein Problem. Habe ich da was falsch eingestellt?

  • Hi Morsetaste (kannst du damit auch noch umgehen?),


    und willkommen im Forum.
    Ich bin mir fast sicher, dass du im Thunderbird (!) nichts falsch konfiguriert hast. Wenn du generell senden kannst, dann schließe ich dieses aus.
    Aber: Was macht denn dein Virenscanner?
    Scannt er deinen ausgehenden Mailtraffic? ==> Ausschließen durch komplettes Beenden. Autostart ausschließen, Neustart, Testen.
    Scannt er dein Mailprofil (sowohl on demand als auch on access!) ==> unbedingt verbieten, das ist tödlich!


    Falls es das noch nicht ist, kann es bei bestimmten Providern auch noch Probleme mit einem unüblichen MTU-Wert geben. Ich kenne Kabel-Mail nicht ... .


    Und nebenbei: du erleichterst uns die Arbeit, wenn du Informationen lieferst! TB-Version, Betriebssystem, pop und smtp oder imap und smtp, wohin werden die gesendeten Mails noch gespeichert usw. Unsere Glaskugeln sind nämlich nicht mehr die, die es mal waren :-(


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • An Kabelmail liegt es nicht.


    Am besten dem Virenscanner sagen, das ausgehende Mails nicht gescannt werden sollen und im Thunderbird den Timeout-Wert höher als 60 Sekunden einstellen.

  • Hallo Peter,
    Didadada dida (Ja) ich kann noch mit einer Morsetaste umgehen, was auch schon verrät, daß mein Geburtsdatum in der ersten hälfte des vorigen Jahrhunderts zu finden ist.
    Aber nun zu meinem Problem, wollte von Thunderbird eine Mail mit Foto senden; geht nicht. Hab dann die Mail an mich selbst schicken wollen (nur so zum Test ob es am "Gegner" liegt. Das ging auch nicht. Dann habe ich mich per Firefox direkt bei Kabeldeutschland eingeloggt, die Mail dort geschrieben und das Foto als Anlage angehängt.
    Das hat geklappt. Nun frage ich halt, wieso geht´s bei Thunderbird nicht?


    Gruß
    Rainer

  • Hi Rainer,


    ja, ich kanns auch noch - und praktiziere diese digitale (!) Betriebsart auch noch gern (DL1B**)


    Aber zurück zum 'Thema.
    Mail mit pop/imap/smtp und Webmail sind zwei völlig unterschiedliche Sachen, die lediglich ein und das selbe Ergebnis beim Empfänger der Mail liefern.
    Ich habe dich nicht umsonst nach dem Virenscanner gefragt. Das ist nämlich meistens die Ursache derartiger Probleme. Also, bei derartigen Effekten immer zuerst ALLES, was stören KÖNNTE komplett deaktivieren. Damit meine ich Virenscanner und "Firewall" und sonstiges Sicherheits-Spielzeugs. Autostart verhindern, neu booten und testen.Wenn es dann geht, wieder stückweise aktivieren.
    Und auch die sonstigen Informationen nicht vergessen. Denke an die Glaskugel ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Also wie bereits erwähnt liegt es NICHT an Kabelmail. Ich verschicke desöfteren auch mal Bilder von 3MB Größe und es funktioniert.

  • An alle Helfer,


    so, hab jetzt mal diesen Time-out-wert verdoppelt (120). Da das Bild auf einem USB-Stick war und auch noch ein 1.1er USB, war das wohl die Ursache.


    Allen die auf dieser Seite Tipps geben, Vielen Dank!!!


    Rainer DH4**