Portable Thunderbird 2.0.0.5 und AddOn Contactssidebar 0.7DE

  • Hallo!


    Ich nutze Portable Thunderbird deutsch und das Addon Contactsssidebar in Version 0.7 auf deutsch. Ich hatte mal die englische Version, des Addons installiert, vermute ich mal, denn zumindest, wird mir nun, auch nach dessen deinstallation und Portable Thunderbird Neustart, selbst bei dem deutschen Addon, im Feld "Suche nach", "Enthält", "Beginnt mit" usw. in englisch angezeigt.
    Bin mit meinem Latein am ende, woran dies nun liegen soll.


    Hat jemand einen Tipp?


    MfG, Urgixgax.

  • Vermutlich hast du noch Reste der alten Installation liegen. Außerdem werden noch Einträge der alten engl. Version in einer Datei vorhanden sein. Da ich leider die portable Version nicht benutze, kann ich das nicht überprüfen.
    Schau mal in die extensions.rdf, falls vorhanden. Bei Veränderungen mache immer eine Sicherung der Datei.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hmmmm in der rdf-Datei steht die Info drin, dass die deutsche Version installiert ist, mit Übersetzer usw. Ich hatte ja auch mal nach dem deinstallieren der englischen Contactssidebar den Ordner dafür, im extensions-Ordner gelöscht. Ich werd es nochmal testen, in dem ich den Portable Thunderbird, in einem anderen Ordner nutze und die Contactssidebar gleich in deutsch installiere. Mal sehen, was passiert.
    Werde es berichten.


    Soooo jetzt kommt es. Wenn ich das Addon Contactssidebar deutsch in einen noch komplett unbedarften Portable Thunderbird 2.0.0.5 installiere, sind die Optionen in diesem Addon, für "Suche nach:" in englisch und bei einer noch unbedarften Version Portable Thunderbird 2.0.0.4 in deutsch.
    Kann es dann an Portable Thunderbird 2.0.0.5 liegen? Ich habe den Autor mal gemailt und bin weiter gespannt.


    MfG, Urgixgax.

  • Hallo,
    das kann eigentlich nur Caschy selbst sagen, aber der ist ja immer hilfsbereit.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ohhh danke, für den Tipp, denn ich hab gelesen "kein Support via Mail usw..." werd ihm hier im Forum mal schreiben, direkt zum Portable Thunderbird 2.0.0.5.


    MfG, Urgixgax.

  • Nein ich meinte nicht via Mail sondern in seinem Blog, dort werden laufend Fragen gestellt.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Kann die Problematik nachvollziehen, kann aber nicht sagen, woran es liegt. Ich kann aber eine Lösung bieten. Einfach die 2.0.0.4 über den internen Updater aktualisieren =)

    Einmal editiert, zuletzt von caschy ()

  • Ich hab ihm jetzt hier in sein Thema, zu Portable Thundrbird 2.0.0.5 geschrieben. Aber werd mal zu seinem Blog gucken.


    MfG, Urgixgax.

  • "caschy" schrieb:

    Kann die Problematik nachvollziehen, kann aber nicht sagen, woran es liegt. Ich kann aber eine Lösung bieten. Einfach die 2.0.0.4 über den internen Updater aktualisieren =)


    Danke, für den Tipp.
    Wie mache ich das nun am besten, wenn der Portable Thunderbird 2.0.0.5 gerade so schön eingerichtet ist?
    Oder bleibt mir nix anderes über, als alles komplett im 2.0.0.4 einzurichten und dann zu updaten?


    MfG, Urgixgax.

  • Es reicht, den schön konfigurierten Ordner namens "Profilordner" zu behalten - und den Ordner in 2.0.0.4 zu ersetzen =)

  • Alles klar ich danke sehr. Werd es mal testen.


    Hat funktioniert ... danke sehr.


    MfG, Urgixgax.