Verständnisfrage zu den Konten im Profilordner (TB 2.0.0.6)

  • Ich verstehe die Systematik nicht.
    Beispiel:


    Eine Mail wird gelöscht u. verschwindet im Papierkorb.
    Wenn der Papierkorb komprimiert wird, ist die Mail definitiv "weg", wird jenfalls behauptet.
    Zumindest bei mir bleibt aber eine Kopie der Mail bzw. der Maildaten in der Datei "inbox" im Ordner "Local Folders" im Profilordner.


    Darauf gestoßen bin ich anläßlich eines Viren-Komplettscans mit AntiVir 7 Personal Edition Premium. Dabei wurden einige Mails angemeckert, die einen Virenanhang hatten. Diese Mails waren jedoch vorher bei Eingang ordnungsgemäß von AV als verseucht erkannt u. "gelöscht" worden.


    Irgendwie habe ich das Gefühl, daß sich hier etwas "im Kreis dreht".
    Wurden die Mails bzw. deren Anhang nun gelöscht oder nicht?


    Kann jemand eine Erklärung dazu geben? :(

    Gruß, Achim :mrgreen: 

  • "runner43" schrieb:

    Beispiel:


    Eine Mail wird gelöscht u. verschwindet im Papierkorb.
    Wenn der Papierkorb komprimiert wird, ist die Mail definitiv "weg", wird jenfalls behauptet.


    Moin,


    wo wird das behauptet? Denn diese Behauptung ist nicht richtig. Du musst den Ordner, in dem die E-Mail ursprünglich lag, komprimieren. Dann ist die Mail endgültig weg und der Platz wird wieder freigegeben.

  • ...also zuerst den Ordner Posteingang und dann den Papierkorb?


    Irgendwie nicht ganz logisch, denn ich verschiebe doch die Mail von A nach B, oder sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht? :(

    Gruß, Achim :mrgreen: 

  • den Papierkorb muss man glaub ich nicht komprimieren. Wenn eingestellt ist, dass der Papierkorb beim beenden geleert wird, ist die entsprechende Mbox-Datei nach dem beenden von Thunderbird geleert also 0KB. Daher gehe ich mal stark davon aus dass es beim leeren des Papierkorbs ähnlich ist.


    schöne Grüße


    Toolman


    Edit: gerade mal getestet.... nach leeren des Papierkorbs (400 Spams mit 49 MB) hatte der Papierkorb wieder die Größe von 0KB - also auch beim deaktivieren der Option "Papierkorb beim beenden leeren" braucht man den Papierkorb nicht zu komprimieren.

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

    Einmal editiert, zuletzt von Toolman ()

  • deine virenverseuchten Mails kannst du selbst löschen. Solange du den Anhang nicht ausführst passiert ja auch nichts. Nach dem Löschen den Ordner komprimieren und der Virus ist auch aus der mbox-Datei raus. Viren die neu herein kommen werden spätestens im Temp-Ordner vom AV gefunden und landen daher auch nicht mehr direkt in der Mbox. Notwending ist dazu jedoch die Virenscanner-Einstellung in den Einstellungen des Thunderbird vorzunehmen (siehe Dokumentation). Diese Möglichkeit gibt es seit TB 1.5x.


    Daher kann man (und sollte es auch machen) den Virenscanner verbieten, im Thunderbird-Profil selbst auf Virenjagd zu gehen. :wink:


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro