Postein- bzw. Ausgang zweier Konten funktionieren nicht

  • Hallo,


    vor einigen Monten habe ich auf Thunderbird gewechselt. Ich besitze zwei Email Konten: eins bei Gmx und eins bei T-Online.
    Da ich zur Zeit des Wechsels im Ausland war und ich dort über das Firmen-LAN mit meinem Laptop ins Netz konnte, hat der dortige Administrator einige Einstellungsveränderungen vorgenommen, die ich mir aber notiert und nun wieder rückgängig gemacht habe. Nun bin ich wieder über WLAN im Netz. Alles funtioniert, nur leider lassen sich nun mein GMX-Konto über Thunderbird nicht ABRUFEN und Emails von meinem T-ONLINE Konto nicht VERSCHICKEN (verschicken bei T-Online geht aber auch über den Outlook nicht, doch der ruft wenigstens die Gmx-Mails ab)... Hat T-Online verschiedene SMTPs?? Habe aber eingtlich auch schon unterschiedliche ausprobiert. Es heißt immer: "Server nicht verfügbar oder lehnt die Verbindung ab" (bei: smtpmail.t-online.de) oder mit anderem SMTP: Server akzeptiert Email-Adresse nicht (bei: secure-asmtp.t-online.de)


    Was kann ich tun?

  • Hallo,


    also erstmal: wie gehst du ins Internet, über welchen Provider?
    Wie sind jeweils deine Servereinstellungen (POP3/SMTP)?
    Welche Server du bei T-Online verwenden mußt (und ob es überhaupt geht, siehe Fehlermeldung!), hängt von deinem Tarif ab und ist ziemlich undurchsichtig, informier dich mal bei T-Online.


    Gruß, muzel

  • Also,


    ich geh übers W-LAN ins Netz. Entweder über das Uni-W-LAN (lrz) oder, zuhause mit M-net.
    Die T-Online Adresse ist ein Relikt von meinen Eltern. Soweit ich weiß, zahlt mein Vater aber jeden Monat ein paar Euro dafür... ??!!!


    POP von GMX: pop.gmx.net
    SMTP von GMX: mail.gmx.net


    POP von T-ONLINE: popmail.t-online.de
    SMTP von T-ONLINE: securesmtp.t-online.de oder smtpmail.t-online.de (geht beides nicht)


    Aber da bleibt ja auch noch das Problem, daß ich meine Gmx-Mails mit Thunderbird nicht abrufen kann. Nur mit dem Outlook-Express, den ich eigentlich nicht mehr benutzen will...

  • Servernamen sind nicht alles, wie steht es mit Benutzernamen, Ports, Verschlüsselung usw.?
    Im Zweifelsfalle mal mit Telnet testen, das ist hier im Forum irgendwo beschrieben, also z.B.:


    Analog für T-online...


    Analog jeweils für SMTP, Verbindung funktioniert zu beiden genannten SMTP-Servern (gerade getestet).


    Wenn du da schon Probleme bekommst, mußt du woanders suchen, Netzwerkeinstellungen, Firewall o.ä....




    HTH, muzel

  • Benutzernamen, Ports, Verschlüsselung:


    Benutzernamen stimmen.


    Ports sind die angegebenen Standard-Ports.


    Bei T-Online könnte es an der Verschlüsselung liegen, da muß ich erst auf das richtige Passwort warten...
    Aber warum kann ich meine GMX-Mails zwar senden, aber nicht abrufen???

  • Zitat

    Benutzernamen stimmen.


    Das ist so inhaltslos wie vermutlich falsch. Es gibt bei GMX mindestens 2 Varianten, die Mailadresse und die GMX-Nummer. Beides ausprobieren!
    Die Standardports könnten in deinem Netz gesperrt sein - also Telnet, aber ich wiederhole mich...
    - m.