Export von Thunderbird in Outlook 2007

  • hall Zusammen, ich habe hier schon einige Berichte zu diesem Thema gelesen. Es kann doch kaum sein, das man seine E-Mails und Ordnerstruktur nicht einfach und ohne Probleme in Outlook exportieren kann. Ich habe eine sehr grosse Ordnerstruktur und möchte diese (also am besten den kompletten Ordner Posteingang) schnell und bequem exportieren. Wie geht denn das am einfachsten?


    Vielen Dank! Peter

  • Hi Peter,


    Gegenfrage:
    Kannst du mir ein Konkurrenzprodukt nennen, bei welchem eine Exportfunktion für alle ca. 50 mir persönlich bekannten Mailclients eingebaut ist?
    So in der Art: "Wenn sie von unserem Produkt Supermail weg und zum Produkt XX-Mail weg wollen, drücken sie bitte hier."


    Oder willst du mir jetzt etwa sagen, dass die Produkte des bekannten Herstellers M$ der "weltweit anerkannte Standard" sind, und dass jedes andere Produkt diesen Standard zu beherrschen hat?


    Jedes gängige Mailprogramm hat Importfunktionen für Standardformate. Aber exportieren ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo zusammen,


    ich stehe vor der Frage, auf Thunderbird umzusteigen. Da der Import von Outlook und Eudora kein Problem zu sein scheint stellt sich die andere Frage, nämlich wie man später einmal die Mails in einem allgemein lesbaren Format auch wieder aus Thunderbird herausbekommt. Bei Eudora kein Problem, die Mailboxen sind Textdateien (ASCII). Bei Outlook ein geringes Problem: Entweder wird der Import in das zukünftige Mailprogramm unterstützt oder man zieht die Mails von Outlook einfach per drag and drop ins Dateisystem. Die .msg-Dateien sind als Textdateien lesbar. Alternativ kann man aus Outlook heraus die Mails in RTF speichern. Das sollte reichen. Bei Thunderbird scheint mir der Abschied nur mit Verlust der Mails möglich, oder?

  • Hallo Satzzeichenfresse, willkommen im Forum.


    "Satzzeichenfresse" schrieb:

    Das sollte reichen. Bei Thunderbird scheint mir der Abschied nur mit Verlust der Mails möglich, oder?


    Prinzipiell sollte die Übernahme von Mails machbar sein, Thunderbird kann Mails im EML-Format exportieren und damit sollte eigentlich auch Outlook klar kommen. :wink:


    Auch Thunderbird speichert seine Mails in ASCII-Dateien im sogenannten MBOX-Format mit dem die meisten Mail-Clients problemlos umgehen können, nur Microsoft weigert sich beharrlich dieses Format in den eigenen Programmen zu berücksichtigen.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Mbox
    Das Mbox-Format


    Mein Vorschlag für einen Test von Thunderbird wäre beide Programme so einzustellen dass die Mails nicht vom Server gelöscht werden. Dann kannst du beide Programme parallel betreiben und falls du dich gegen Thunderbird entscheiden solltest kannst du ohne Stress oder Datenverlust wieder aussteigen.


    Gruß
    Werner