Import von Outlook PST über OE in Thunderbird Version 2.0.0.

  • Hallo,
    auf meinen neuen Rechner habe ich Thunderbird Version 2.0.0.6 (20070728).
    Und Outlook Express.
    Auf dem alten Rechner Outlook 2002.


    Ich suche "nur" den Speicherort für die PST auf dem neuen Rechner, damit ich in TB importieren kann.
    Versucht habe ich im Ordner Programme/Outlook Express und (extra angelegt:) in Programme/Microsoft Office/Office10.


    Leider stimmt da der Pfad nicht.
    Siehe Fehlermeldung:
    [IMG:http://aycu17.webshots.com/image/28696/2002642495304857464_rs.jpg]


    1) Wohin mit der PST? oder
    2) Wie lege ich dem Importpfad in TB an?


    Danke.

  • Hallo neuerRechner,


    da TB beim Import die pst nicht direkt liest, kannst du einen Import nur machen, wenn Outlook auch installiert ist. Zum Import wird eine Outlook-Funktion benötigt.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hm,
    ich habe in der Hilfe gelesen, dass man die Outlook-PST in O-Express importieren soll.
    Anschließend in den TB ...

  • Hi neuerRechner,


    Ja, aber das geht eben nur bei installiertem Outlook.
    Es ist eben ein proprietäres Format ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Ach herrje,
    auf dem alten Rechner habe ich OE deinstalliert :-(


    Ist die Wieder-Installation von OE über die XP-DVD oder über die HP von Microsoft am einfachsten/schnellsten?

  • Bring mal nicht alles durcheinander...


    In OE gibt es keine PST-Datei - die gibt es nur in Outlook.

    "neuerRechner" schrieb:

    Ist die Wieder-Installation von OE über die XP-DVD oder über die HP von Microsoft am einfachsten/schnellsten?


    DVD? Bei XP gibts das wohl nicht (zumindest wenn es eine Orginal-CD ist)


    Ich würde wenn du OE (und nur OE) wieder drauf haben willst einfach den Internet Explorer noch mal drüber installieren. Dabei wird das zum IE gehörende Outlook Express dann mit installiert. Wie dir das aber helfen soll, die PST in TB zu importieren, ist mir schleierhaft. OE kann nur mit dbx-Dateien umgehen - und wie Peter schon sagte, muss auch bei einem Import von Outlook in OE Outlook installiert sein, weil auch hier das pst-Format nicht direkt gelesen wird.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Auf dem alten Rechner habe ich Outlook drauf, aber OE nicht mehr.
    Also will ich OE wieder auf dem alten installieren, die PST von Outlook importieren und dann von OE in TB auf dem neuen Rechner konvertieren.


    Ist das falsch gedacht?

  • "neuerRechner" schrieb:

    Ist das falsch gedacht?



    naja, ich würde auf dem alten Rechner Thunderbird installieren - da willst du ja schließlich hin. Dort gleich den Import machen. Dann dass Profil weg kopieren und auf dem neuen Rechner drauf packen und mit dem Profilmanager darauf verweisen. Aber es gibt bestimmt auch einen komplizierteren Weg.. :lol: Nee, mal im Ernst - so wie gerade beschrieben sollte es am wenigsten Probleme geben.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Siehst du, deswegen gibt es Profis wie dich.
    Ich hätte das viel zu kompliziert gemacht.
    Also werde ich TB auf dem alten installieren und melden, ob ich den Transport auf neu schaffe.


    Bis dann :-)

  • so, habe mit viel Aufwand die PST in TB auf dem alten Rechner importiert.
    Die Einstellungen (Konten) gingen leider nicht.
    Dann auf den neuen in das (endlich gefundene) richtige Verzeichnis kopiert.
    Die Konten neu angelegt (so umständlich, da keine Kopierfuntion, z.B. 3 x GMX = 3 x einzeln anlegen...)


    Jetzt gehts.

  • Hallo neuerRechner,


    schön dass das geklappt hat. Und nun vergesse nicht, deinem Virenscanner das überwachen des Profils zu verbieten.
    siehe auch:
    http://www.thunderbird-mail.de…e_-_Datenverlust_droht%21
    sowie auf meiner Homepage die Anleitungen für einige Virenscanner.


    Dann wirst du auch lange Freude an deinem Thunderbird haben. Wenn du dann noch regelmäßig das Profilverzeichnis sicherst, bist du auch vor Rechnerabstürzen oder anderen Problemen im Profil auf der sicheren Seite. Manchmal kann man gar nicht so quer denken was alles schief gehen kann wie man z.b. auch hier nachlesen kann: http://www.tcp-ip-info.de/fun/computer_murphy.htm :lol:


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro