IMAP - passwort geht nicht mehr

  • hallo forum,
    ich hoffe, mir kann jemand hier helfen, es ist wohl etwas knifflig:
    (thunderbird-version 1.5.0.7)


    bei uns im büro werden die mails für alle mitarbeiter von unserem server abgerufen, die einzelnen mitarbeiter rufen dann die mails über IMAP ab.


    bei einer mitarbeiterin geht das neuerdings nicht mehr, obwohl die einstellungen alle unverändert sind.
    thunderbird meldet sich nun immer mit "bitte geben sie ihr passwort ein für", die eingabe des passworts wird aber nicht akzeptiert. ("login auf dem server fehlgeschlagen")
    alte mails werden im postfach gezeigt, lassen sich aber nicht anzeigen.
    neue mails werden nicht mehr abgerufen.
    will man eine mail anzeigen lassen, wird man wieder nach dem passwort gefragt, welches wieder nicht akzeptiert wird.
    der normale login auf dem server funktioniert aber ohne weiteres mit dem gleichen benutzername und passwort.


    bei allen anderen mitarbeitern funktioniert alles wie gehabt.


    was könnte man denn da tun?
    ich hab leider kein vergleichbares thema im forum gefunden...


    danke!

  • Hallo,
    ich bin auf diesem Gebiet kein Experte, wenn es um eigene Mailserver geht.
    Ich würde aber Folgendes probieren:
    Ich würde einen funktionierenden Profilordner neben das vorhandene Profil kopieren und den Profilmanager darauf verweisen und das andere Profil aufrufen.
    Wenn der Abruf dort klappt, ist entweder eine Einstellung anders oder das Profil hat einen Knacks.
    Wurden keine Mails archiviert, ist das dank IMAP ein Kinderspiel.


    Man könnte allerdings zunächst versuchen alle (oder das betroffene) Passwörter im Passwortmanager zu löschen.
    Schon mal den Index des Ordners zurückgesetzt?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • hm, das mit dem profilordner, würde man das dann auf dem server machen, oder auf dem einzelnen rechner? ich kenn mich nicht aus mit imap, und habe keinen zugriff auf die profile auf dem server...


    auf die sache mit dem passwortmanager bin ich jetzt gar nicht gekommen, weil ich dachte, wenn thunderbird andauernd nach dem passwort fragt ist wohl keins gespeichert, aber das werd ich jetzt doch mal ausprobieren, danke.


    wie geht das zurücksetzen vom ordnerindex? sagt mir leider nichts...

  • Ich meinte den Profilordner von TB auf den einzelnen Rechnern.


    Den Index der Ordner zurücksetzen:" Rechtsklick auf den Ordner, Eigenschaften, Index wiederherstellen".


    geht aber erst seit Version 2.0.
    Ansonsten musst du die zum Ordner gehörige Datei *.msf bei beendetem TB löschen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • ok, also passwörter löschen im passwortmanager und .msf-Datei löschen hab ich probiert.
    hat beides nichts genutzt.
    jedes mal wird der login verweigert.


    die methode mit dem kopieren eines anderen profilordners hab ich nicht ganz kapiert, ist aber wahrscheinlich hier auch nicht so einfach zu realisieren mit unserer Benutzerveraltung, da kann man ja vom einen account nicht auf die profile eines anderen zugreifen...