Hilfe bei gleichzeitiger Nutzung von TB auf Linux und XP

  • Wer hilft mir? Ich versuche schon einige Zeit TB mit dem selben Profil auf Linux und XP zu nutzen. Komme aber leider nicht voran. Ich habe zwar ein ganz gtutes Tutorial http://www.easylinux.de/Artike…/2004/09/026-thunderbird/ gefunden, aber irgendwo ist anscheinend der Wurm drin. Weiß jemand ein anderen Tutorial?
    Vermutlich liegt es an der prefs.js - da ich Linux erst seit ein paar Tagen nutze, vermute ich, dass ich die Pfade vielleicht nicht richtig schreibe...


    Bislang sieht es so aus:
    In XP nutze ich Thunderbird schon lange. Dort lag das Profil unter C:/Dokumente Einstellungen/user/Anwendungsdaten/Thunderbird


    Unter E:/ habe ich einen FAT32 partitionierten Festplattenspeicherplatz.
    Den o.g. Profil-Ordner "Thunderbird" habe ich dorthin kopiert.
    Ebenfalls habe ich das Programm "Thunderbird" aus C:/Programme/Mozilla Thunderird
    nach E:/ kopiert.


    In dem Ordner E:/Mozilla Thunderbird/defaults/Profil liegt eine prefs.js, die "nichts" enthält.


    In dem Ordner E:/Thunderbird/Profiles/blablabla liegt eine prefs.js, bei der ich alles C:/ durch ein E:/ ausgetauscht habe.

    LINUX

    Unter Linux habe ich nun Thunderbird installiert. Es liegt auf home/persönlicher Ordner/Thunderbird.


    Hier habe ich persönlicher Ordner/Thunderbird/defaults/profile
    die in XP veränderte prefs.js hinkopiert. Die absoluten Pfade der Datei habe ich durch
    win/f/... verändert.


    Unter Linux heißt das Verzeichnis (in xp E:/) aus plrötzlich f.


    Wenn ich Thunderbird unter Linux starte, zeigt es mir das Profil aus XP leider nicht an.
    Für jede Hilfe dankbar!

  • Hallo,
    die von dir zitierte Anleitung scheint mir an der Stelle falsch zu sein, wo die Datei /Thunderbird/defaults/profile/prefs.js ins Spiel kommt. Die Datei wird nirgends verwendet, der Inhalt ist also belanglos.
    Das Profil wird zunächst immer dort gesucht, wo es standardmäßig liegen soll, unter Linux wie unter Windows.
    http://www.thunderbird-mail.de…Profil-Verzeichnis_finden
    Genau lesen!
    ~/.thunderbird ist nicht ~/Thunderbird, Groß und Kleinschreibung und jedes einzelne Zeichen sind von Bedeutung.
    Wenn das Profil verschoben wurde, muß die Datei profiles.ini davon "wissen", sie liegt immer im Original-Profilordner, auch wenn der Rest verschoben wurde.

    Zitat


    Unter Linux heißt das Verzeichnis (in xp E:/) aus plrötzlich f.


    Du meinst /win/f ? Abgesehen davon, daß Namen Schall und Rauch sind, läßt sich das ändern. Das ist aber ein anderes Thema und nicht nötig.
    Wichtiger wäre, daß in deiner profiles.ini im Verzeichnis ~/.thunderbird der korrekte Pfad zum Profil steht, also etwa so:

    Code
    1. [General]
    2. StartWithLastProfile=1
    3. [Profile0]
    4. Name=blablub
    5. IsRelative=0
    6. Path=/win/f/Thunderbird/default.bla12345


    Wobei der Teil nach /win/f/Thunderbird/ bei dir natürlich anders ist.



    P.S. Du sicherst vor solchen Aktionen deine Daten? Man weiß nie...
    HTH, muzel

  • Hallo,
    ich versuche das auch gerade.
    Ich meine, dass ich alles richtig gemacht habe,
    jedoch bekomme ich immer unter Ubuntu die Meldung

    Zitat

    Can not use the profile ... cause it is in use


    profile.ini sieht so aus:


    im Orginalverzeichnis befindet sich keine parent.lock-Datei.
    Was mach ich falsch?

  • Hallo,


    was ist das denn?

    Zitat


    Path=/media/R-Save/Thunderbird\ neuest/opopanax


    Ist das der Pfad? Abgesehen davon, daß man Leerzeichen in Pfaden verbieten sollte, ist da noch ein "\" ...


    - m.

  • Ja ja, das sind alte Windowsleichen, aus einer Zeit wo meiner einer noch nicht an die Konsole gedacht hatte... :redface:


    der Backslash im Dateinamen sagt der Konsole, das das folgende Leerzeichen den Namen nicht unterbricht.
    Aber abgesehen davon. Würd ich den Pfad in "setzen" oder den "\" weglassen ginge es auch nicht


    Code
    1. [Profile1]
    2. Name=opopanax@xp
    3. IsRelative=0
    4. Path=/media/R-Save/Thunderbird neuest/opopanax
    5. oder
    6. [Profile1]
    7. Name=opopanax@xp
    8. IsRelative=0
    9. Path="/media/R-Save/Thunderbird neuest/opopanax"


    Beim setzen der " " verschwindet sogar der Profile-Eintrag komplett aus der profile.ini :cry:

  • Also ich würde ja den Verzeichnisnamen ändern.
    Ansonsten, wenn's keine parent.lock oder .parentlock o.ä. gibt, wie sieht es mit den Zugriffsrechten aus? Bist du Eigentümer des Profils und aller Dateien mit Schreibrecht?


    - m.

  • Ich hab jetz mal den Ordner "Thunderbird neuest" in "thunderbird" umbenannt.
    Geht trotzdem net
    Hab folgenden Inhalt im Profile Ordner:


  • Die Dateien liegen auf vfat. user "root" group "plugdev": Ich bin Mitglied der Gruppe.
    Aber es muss woh damit zusammenhängen, den als root funktioniert das ganze.
    Immerhin.
    Also fraglich wie ichs als user hin bekomme.
    Danke schon mal für den Tipp! :flehan: