Junk - Einstellungen

  • Thunderbird 2.0.0


    Ich habe mal testweise die Junkfilter aktiviert, geht auch ganz gut, aber 2 Fragen ergeben sich da:


    Ich würde gerne in der Absender/Empfängerspalte die emailadresse sehen und nicht irgendwelche Namen. Das erleichtert das schnelle Erkennen unsinniger Adressen.


    Ich sehe nie, ohne direkt in den Junkordner zu gehen, ob neuer Müll oder auch was Sinnvolles eingetroffen ist.
    Das liegt wahrscheinlich daran, daß Thunderbird jede neue Nachricht im Posteingang gleich mal als gelesen markiert, falls sie zufällig selektiert ist (was logisch ist, wenn der Posteingang der aktive Ordner ist und die neuesten Nachrichten oben angezeigt werden. Dann ist jede neue Nachricht sofort selektiert und wird von Thunderbird als gelesen markiert, aaarggghhh). Also, kein Junkordner in Fettschrift mit Anzahl der neuen Nachrichten dahinter (Junk(27)) ?

  • hi!
    bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber hast du bei den einstellungen/erweitert/allgemein "angezeigte nachricht als gelesen markirt nach x sekunden" aktiviert?
    IMHO wird dann nicht sofort als gelesen deklariert, sondern erst wenn du die nachricht geöffnet hast oder wenn du per hand als gelesen markierst.

  • Ist deaktiviert, eigentlich sollte Thunderbird die Mails nicht als gelesen markieren, macht er/es aber ?


    Das reicht aus, wenn die Mail im Vorschaufenster angezeigt wird.


    Aber ein Trick funktioniert - Mail nach 600 Sekunden als gelesen markieren - da hat man es dann wirklich gelesen :lol:
    Ist zumindest ein workaround

  • hi!
    seltsam, ich hab da 5 eingetragen und bei mir wird nichts als gelesen markiert, erst wenn ich die mail öffne. aber gut, ich verwende kein vorschaufenster.
    nuja, der trick mag ja funzen, aber wenn so wie bei mir der rechner 24/7 lööpt, nutzt er dir auch nichts mehr.

  • Hallo,

    Zitat

    ch würde gerne in der Absender/Empfängerspalte die emailadresse sehen und nicht irgendwelche Namen.


    Extras, Einstellungen., Erweitert, Allgemein, beim obersten Kästchen den Haken entfernen. Zumindestens siehst du jetzt immer auch die Mailadresse.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "sjfm" schrieb:

    hi!
    seltsam, ich hab da 5 eingetragen und bei mir wird nichts als gelesen markiert, erst wenn ich die mail öffne. aber gut, ich verwende kein vorschaufenster.
    nuja, der trick mag ja funzen, aber wenn so wie bei mir der rechner 24/7 lööpt, nutzt er dir auch nichts mehr.


    Doch, er funktioniert dann, wenn man die Selektion nicht auf einer neuen Nachricht stehen läßt. Und neu einkommende Mails werden ja nicht automatisch selektiert, wenn die Selektion schon wonanders ist.

  • Zitat

    Extras, Einstellungen., Erweitert, Allgemein, beim obersten Kästchen den Haken entfernen. Zumindestens siehst du jetzt immer auch die Mailadresse.


    Das funktioniert nicht, ist ja so eingestellt - und was sehe ich in der Absenderspalte "Stephanie..." anstatt Stephanie@mapfre.com.br ? Beim Empfänger genauso: "Ruby..." anstatt meiner email-Adresse

  • "persepolis" schrieb:


    Das funktioniert nicht, ist ja so eingestellt


    Ich gebe dir keine Tipps, die ich nicht mal ausprobiert oder gelesen habe.


    Entferne besagte Adressen aus dem AB und trage sie noch mal neu ein.
    Berücksichtige, dass manche Adressen doppelt sind.


    Kann aus sein, dass TB z.B. deine Einstellungen nicht abspeichert.
    In diesem Fall TB beenden und die Datei localstore.rdf verschieben. Klappt es trotzdem nicht, schiebe sie wieder zurück.
    Außerdem setze mal den Index des betr. Ordners zurück:


    Den Index der Ordner zurücksetzen:" Rechtsklick auf den Ordner, Eigenschaften, Index wiederherstellen".


    Wie groß ist der Ordner?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Das hat mit meinen Adreßbüchern nichts zu tun,
    da das nämlich keine Adressen aus einem Adressbuch, sondern Spams sind.
    Auch bei anderen Adressen, die nicht in meinen Adreßbücher stehen, die aber aus Name und EMail-Adresse bestehen, wird nicht die EMail-Adrese angezeigt, sondern nur der Name.


    Wenn schon mit Name, dann würde ich mir eine kombination aus Name und Adresse als Einstellung wünschen.

  • Bei Spammails gelten andere Regeln.
    Möglicherweise kann der Name erzwungen werden, um gerade die Mailadresse zu verschleiern.
    Bin fast sicher, dass andere Mailklienten das genau so anzeigen.
    Vielleicht könnten das ja mal andere Helfer hier im Forum kommentieren.
    Ich bin nicht der Spezialist für Junk.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    da dieses Verhalten bei mir nicht vorkommt, könnte dein Profil kaputt sein.
    Erstelle daher ein neues mit ein oder zwei Konten und teste dort, ob es genau so ist.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw