Datei-Anhänge

  • Hallo, Ihr helfenden "Engel",


    bin ziemlich neu in TB und von Eudora etwas verwöhnt. Also 2 Fragen:


    1)
    Bei Dateianhängen von empfangenen mails ging ich davon aus, dass die im vordefinierten Verzeichnis gespeichert werden. Das ist so nicht der Fall.
    Erst wenn ich über >Aktionen einstellen & bearbeiten< die Aktion bestimme, funktioiniert's.
    Heißt das, ich muß für jeden MIMEtype das Ding erst einmal in die Hand nehmen und in die Liste eintragen?


    2)
    Das andere Problem: ich empfange und versende *.ics-Dateien. Die erkennt TB aber nur als TXT-Datei und vernudelt sie mir als ASCII-Text in die mail. Das darf so nicht sein, weil wir die Datein in Snubird importieren müssen.


    Wie löse ich meine beiden Probleme?
    Danke für Eure Hilfe.
    Gruss
    Rudolf Zeinhofer

  • Hallo,
    zu 2)
    *.ics ist eine Textdatei. Und so wird sie von TB auch behandelt, wenn unter Ansicht, "Anhänge eingebunden anzeigen" angehakt ist.


    Zu 1) gib mal in die forensuche "mimetypes" oder "mimetypes löschen" ein, ohne " " natürlich.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • zeinhofer ,
    du hattest den Tipp ausgeführt und die mimetypes.rdf gelöscht?
    Und du hast im Anhangmanager (Extras, Einstellungen, Anhänge) "alle Anhänge in diesem Ordner speichern" angehakt?
    Bei jedem neun Anhang müsste dich jetzt TB fragen, mit welchem Programm geöffnet werden soll oder ob abgespeichert werden soll. Wenn du einen Punkt aktivierst und links unten einen Haken "immer diese Aktion ausführen" machst, genügt ein Doppelklick auf den Anhang, zum das gewünschte auszuführen.
    Machst du den Haken nicht, fragt dich TB jedesmal, was gemacht werden soll. Bei *.pdf Dateien lassen ich mich bspw. immer fragen.
    Was genau funktioniert bei dir nicht?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw