Thunderbird nein, Outlook geht

  • Hallo,
    Ich habe nichts an meinem Rechner oder den mail-Einstellungen verändert.
    Dennoch konnte ich von heute auf morgen keine Mails mehr mit Thunderbird 2.0.0.6 empfangen, auch keine mehr senden. Ein Test mit Outlook ergab dagegen keinerlei Probleme.


    Auch nach dem Ausschalten von AntiVirusProgramm und Firewall blieb das Problem bestehen.


    Bitte gebt mir einen Tipp, ich brauch das Programm und bin mittlerweile echt verzweifelt.


    Viele Grüße, jan.

  • Hallo,
    Danke für Deine Antwort.
    Mittels Telnet komme ich durch, was aber auch so sein sollte, da die Kommunikation mit Outlook ja auch problemlos funktioniert.


    HAst Du sonst noch Ratschläge?


    Gruß, jan.

  • Hallo jan.


    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    Da Ausguck und telnet funktionieren, ist ein Blocken von TB durch die Firewall auf Grund einer durch Update veränderten Datei am wahrscheinlichsten
    Mir ist noch nicht ganz klar: hast Du die Firewall nur deaktiviert?
    Die Regeln bleiben dann meist resident im Speicher und erst ein PC Neustart schafft klare Verhältnisse.
    Also: Autostart in den Optionen der FW abschalten und PC neu starten oder alle TB betreffenden Firewall-Regeln rausschmeissen und TB durch Neustart neu erkennen lassen. Wenn die FW dann nicht nach TB fragt, stimmt meist was nicht...

  • Auch das brachte nichts ...


    Nach dem Ausschalten der Firewallm, Neustart des PCs das gleiche Spiel.
    Ändere ich in ZoneAlarm mit AntiVirus die Berechtigungen, fragt TB sofort nach.


    Er kommt einfach nicht zum Server durch.
    Ich weiß nicht, warum.


    Bin mit meinem Latein auch am Ende.