TB 2.0.0.6 mit Zugriffsproblemen auf Profildateien?

  • Hallo zusammen!


    Als ich TB heut startete hat er, wie gewöhnlich, angefangen meine Konten abzufragen und die Mails herunter zu laden. Allerdings kam er dabei irgendwann ins stocken und ich kann jetzt nicht mehr auf meine Mails zugreifen. Ich sehe zwar die verschiedenen Ordner kann aber keine Mail aufklicken bzw. eine Vorschau davon sehen. Außerdem versucht er immer noch Mails abzurufen ohne dass sich was tut. Irgendwie hab ich das Gefühl das er auf seine Datenbankdatei nicht zugreifen kann. Ich habe auch schon versucht mit MozBackup Dateien zu sichern und wieder herzustellen. Ohne Erfolg. In dem Zusammenhang ist mir noch aufgefallen, dass mein Posteingang die 2 GByte überschritten hat. Ich habe aber dazu nichts im Internet gefunden. Hat noch jemand eine Idee oder einen Lösungsvorschlag? Besten Dank!

  • Hi schmidtchen,


    > In dem Zusammenhang ist mir noch aufgefallen, dass mein Posteingang die 2 GByte überschritten hat


    Nun, es ist immerhin toll, dass dir dieses (schon) auffällt.
    Vielleicht solltest du das da mal lesen:
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Ordner_komprimieren und natürlich auch das:
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Datenverlust_vorbeugen


    Und natürlich auch das, was ganz allgemein am Ende meiner Antwort steht. (Der Satz vor dem ToFu ... .)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!