Thunderbird Nachruchten importieren

  • Hallo,
    bin leider auf meiner Suche noch nicht fündig geworden, daher ein letzter Versuch über das Forum.


    Ich hatte auf meinem Desktop-PC bereits Thunderbird installiert und bin jetzt auf einen Laptop umgestiegen.
    Vorher habe ich natürlich die "Eigene Dateien" und die Profile von Thunderbird auf eine externe Festplatte kopiert.
    Jetzt habe ich auf dem neuen Laptop Thunderbird eingerichtet und bereits ein paar Tage lang Emails abgerufen, dass heißt in meinem neuen Profil sind bereits Daten enthalten.
    Wie stelle ich jetzt einen Import des alten Profils an ohne die bereits empfangen Mails zu löschen????


    Für Eure Hilfe bereits 1000 Dank!


    8)

  • Hi BalkM, willkommen im Thunderbird-Forum!


    Wenn der Laptop dasselbe Betriebssystem hat wie der Dektop, war dein Vorgehen nicht ganz so ganz geschickt. Du hättest dein bestehendes Profil vom Desktop auf den neuen Laptop an die dafür vorgesehene Stelle kopieren können. Thunderbird hätte es bei der Installation erkannt und alles wäre genauso gewesen wie vorher auf dem Desktop.


    Jetzt wird es ein klein wenig arbeitsaufwändiger. Mit Hilfe der Erweiterung "ImportExportTools (Mboximport enhanced)" kannst du deine Mails importieren. Sie stecken im Profilverzeichnis in den Dateien "Inbox", "Sent" usw. Alle Dateien ohne Typendung, die du im Profilverzeichnis unterhalb von dessen Unterverzeichnisses "Mail" findest, enthalten Mails. Beim Import wird in TB für jede dieser Dateien ein neuer Ordner angelegt, aus dem du die importierten Mails dann in den von dir gewünschten Ordner verschieben kannst.


    Infos zum Profil und dessen Inhalt geben dir die Kapitel "Das Profil-Verzeichnis finden" und "Die Dateien im Profil kurz erklärt" der Thunderbird-Dokumentation.


    "BalkM" schrieb:

    Für Eure Hilfe bereits 1000 Dank!

    1000 Euro wären besser, aber wir freuen uns auch über jeden einzelnen Dank. :)


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Hallo Sünndogskind_2,


    schönen Dank für Deine Antwort. Ich weiß, das war nicht gut.


    Wenn es aber die Sache besser macht: nein, auf dem Desktop hatte ich Win XP Professional und mein Laptop läuft mit Vista 32 bit.


    Gibt es da anders lautende Vorschläge?


    BalkM