Thunderbird verweigert SMTP Server im Netzwerk

  • 1. OutlookExpress, TheBat usw funktionieren problemlos !
    Ich habe im Netz einen lokalen SMTP-Server - ohne Authentifizierung.


    In Thunderbird ( wie in Outlook )habe ich somit eingetragen 192.168.115.23:26 als lokalen SMTP
    ( Oder wird der SMTP-Serverport an einer anderen Stelle eingetragen ?? )


    Problem-1: Thunderbird sagt mit das mein SMTP ein Passwort will-das ist natürlich Unfug, da dieser ohne Authentifizierung arbeitet-klappt ja bei Outlook auch


    Problem-2: Thunderbird sagt mir, das mein SMTP-Server nicht verfügbar ist oder die Verbindung ablehnt-was auch Unfug ist-da Outlook und andere Mailprogramme ja funktionieren.


    PS: Ich habe meinen SMTP in Zusammenarbeit mit Thunderbird dann auch mal mit normalem Port 25 getestet - ohne Angabe des Ports hinter der IP - weil ich dachte da liegt der Fehler - dann kommt zwar keine Passwortabfrage ABER die Fehlermeldung-->Problem 2 kommt wieder.


    Was kann ich tun um diesen Fehler mit Thunderbird zu beheben ??


    Viele Grüße - Michael

  • Hallo Michael,


    du schreibst den Port hinter den Servernamen, obwohl es ein Eingabefeld für den Port gibt?
    Was passiert denn, wenn du ein beliebiges Passwort eingibst?


    Gruß
    muzel

  • Danke für Deine Antwort - muzel.


    Ich hatte für den Port kein Eingabefeld beim SMTP-Server gefunden-das ist es ja!
    Da gibt es doch nur die Zeile: SMTP-server-ohne Portangabe
    Bei pop3 steht ja das Feld für den Port da.


    Wenn ich ein beliebiges Passwort schreibe-dann folgt --> Problem 2 Thunderbird sagt mir, das mein SMTP-Server nicht verfügbar ist oder die Verbindung ablehnt-was auch Unfug ist-da Outlook und andere Mailprogramme ja funktionieren.


    Viele Grüße - Michael


    Aber ich werde mal weiter probieren-bis ichs raushabe.

  • oh oh - Ich muß mich für meine Dummheit entschuldigen !!

    Ich hatte bei den Konten - unter den Lokalen Ordnern - die Einrichtung der SMTP-Server übersehen
    und nur bei den Konten das Feld beachtet wo Thunderbird die Einstellungen aus Outlook-Express importiert hatte.


    Der Fehler lag bei mir - das ist mir peinlich.


    Ich danke Dir recht herzlicht - jetzt läuft alles suuper!


    Ich bin nämlich wegen Vista auf Thunderbird gekommen-da ja Vista-Mail keine http Konten wie bei Lycos
    mehr unterstützt.
    Ich denke in Zukunft wird daher Thunderbird wohl mein Standart Mail-Programm werden.


    Viele Grüße -- Michael Schuhknecht