Unterordner im Adressbuch?

  • Hallo,


    danke erstmal, diese Funktion war mir noch unbekannt.
    So wie es aussieht, kann man aber innerhalb eines Adressbuchs keine Unterkategorien erstellen.

  • Nein, das kann man nicht. Dafür sind die Verteillisten gedacht.


    Das Konzept ist, dass Du ein Adressbuch hast (resp. mehrere sofern Du die Adressen sauber trennen kannst, zB Geschäftlich und Privat oder ehemalige Freundinnen/zukünftige Freundinnen :mrgreen: ). Dann erstellst Du für alles mögliche sog. «Verteillisten», in die Du die zutreffenden Adressen ziehst.


    Vorteile: Immer nur eine Adresskarte, die immer überall korrekt ist (alle Mutationen werden zentral gespeichert), äusserst flexibel.


    Aber Achtung: bitte nie eine Adresse OHNE Email-Adresse in eine Verteilliste aufnehmen!!!

  • Antwort auf folgende PM an mich:


    "xxx" schrieb:

    Hi Arran,
    Du hast im Forum mal geschrieben:
    Aber Achtung: bitte nie eine Adresse OHNE Email-Adresse in eine Verteilliste aufnehmen!!!
    Wieso denn das?
    Was passiert wenn man doch solch einen Eintrag hat und die mail versenden möchte???


    Ist ganz einfach, Thunderbird sucht und sucht die fehlende Mail-Adresse und bricht dann das ganze einfach ab. Das heisst, die Mails auch an die guten Adressen werden nicht verschickt.


    Aber die Kontrolle ist ja wirklich auch bei grossen Listen äusserst einfach: Du sortierst simpel und einfach nach Email-Adressen, dann hast Du alle Karten ohne Email-Addresse entweder oben oder unten auf der Liste. Die kannst Du dann einfach innerhalb der Liste löschen (keine Angst, sie werden al Karte nicht gelöscht.


    PS: Da ich davon ausgehe, dass diese Frage auch noch andere User interessieren kann, beantworte ich sie hier.