Kann Password-Abfrage nicht aktivieren

  • Hallo,
    ich nutze seit längerem Thunderbird (momentan Version 1.5.0.13) und habe neuerdings ein etwas seltsames Problem:
    Bisher wurde beim ersten Zugriff auf ein Konto nach dem Start von Thunderbird das zugehörige Password abgefragt. Jetzt aber erscheint bei allen Konten beim Zugriff ohne Password-Abfrage sofort kurz "Sende authentifizierende Login-Daten", und der aktuelle Inhalt des Posteingangs wird angezeigt.
    Dies betrifft speziell den Empfang von Mails (beim Senden wird ganz normal das Password abgefragt).


    Das stört mich, weil jetzt jeder, der sich auf meinem Rechner einloggt, auf meine Mails zugreifen kann. Ich möchte also erreichen, dass vor dem ersten Zugriff auf ein Konto wieder das Password abgefragt wird.


    Ich habe nie den Passwort-Manager aktiviert o.ä. und auch nicht in letzter Zeit irgendwelche Einstellungen verändert - jedenfalls nicht bewusst.


    Was ich bereits überprüft habe:


    - Im PW-Manager werden keinerlei Adressen mit gespeicherten PWs angezeigt.
    - In Mozilla Firefox ist der Passwort-Manager deaktiviert.
    - Es spielt keine Rolle, ob ich unter about:config das Property signon.rememberSignons auf true oder false stelle.


    Leider laufen alle Threads, die ich hier bzgl. Password-Problemen gefunden habe, auf die Überprüfung bzw. Änderung der o.g. Einstellungen hinaus und helfen mir daher nicht weiter.


    Es wäre super, wenn jemand Rat wüsste.

  • Hallo,
    ein Patentrezept hab eich nicht, da mir das Problem neu ist.
    Allerdings kann ich wegen deiner TB-Version nur generelle Hilfe geben.
    Du solltest schon aus Sicherheitsgründen auf die neueste Version updaten.
    Fast alle Add-ons laufen inzwischen.
    Beende TB und verschiebe oder benenne die Datei signons.text (im TB-Profilordner)um.
    Wenn du jetzt TB öffnest und auf das Problem hin überprüfst, besteht es dann noch?
    Falls ja, starte TB im Safe-mode.
    Besteht der Fehler dann noch weiter, solltest du ein neues Profil anlegen und es von dort aus testen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,
    danke für die schnelle Antwort. Ich muss gestehen, ich kann die Datei signons.txt oder signons.text partout nicht finden.
    Eine Suche nach sign*.t* fördert auf dem ganzen Rechner nur eine einzige Datei zutage, und zwar signons2.txt. Diese Datei
    gehört offensichtlich zum Firefox und nicht zu TB.


    Aber egal, ich denke, ich habe gerade eben den Fehler gefunden. Ich fahre normal den Rechner nicht herunter, sondern nur in Standby.
    Offenbar wurde TB irgendwann mal nicht ordnungsgemäß beendet, denn im Taskmanager läuft noch ein Prozess Thunderbird.exe, der
    nach dem Beenden von TB nicht verschwindet.
    Den habe ich jetzt mal abgeschossen, und schon geht's.


    Ich werde deine Ratschläge beherzigen und jetzt erst mal auf TB 2.... updaten.


    Jedenfalls danke für die Unterstützung.


    Gruß

  • Hi elektronikfreak,


    ich hoffe mal, dass dein Problem gelöst ist.
    Trotzdem möchte ich dir eine Empfehlung geben.
    Ich, als jemand, der sich seit vielen Jahren beruflich mit IT-Sicherheit und speziell mit Verschlüsselung befasst, sehe absolut keinen Grund den Passwortmanager nicht zu benutzen!
    Allerdings muss ich das mit den Worten ergänzen: Wenn du dir ein Masterpasswort setzt.


    Mit dem Masterpasswort werden die gespeicherten Passwörter völlig ausreichend verschlüsselt, so dass selbst ein "Freund", welcher deinen Rechner mit einer Linux-CD bootet, deine PW nicht lesen kann. Du gibst dann einmal beim Start dein Master-PW ein und das wars dann. Einfacher geht es doch gar nicht.


    Was ich aber absolut nicht nachvollziehen kann ist, wieso sich andere (zu denen du wohl kein Vertrauen hast) auf deinen Rechner einloggen können. Verwendest du etwa keine Benutzerkonten?!?
    Dann solltest du zumindest wissen, dass diese Personen nicht nur deine sämtlichen Daten lesen, verändern und löschen können, sondern auch gleich noch sämtliche lokal gespeicherte Mails ebenso. Und das, ohne den Thunderbird überhaupt zu starten!
    Nur so als Hinweis ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!