Email aus T-online

  • Hallo, ich habe da ein Problem.
    In meiner ‘Alten Adresse(t-online)’ landen immer noch Mails, die ich dann öffnen und evtl. an meine ‘Neue Adresse(ewetel)’ weiterleiten muss.
    Besteht die Möglichkeit diese automatisch von t-online an ewetel weiter zu leiten. Gruß

  • Hi wollepkaa,


    und willkommen im Forum .


    Wie ich gerne schreibe, hält tonline für vieles, was bei anderen Providern kostenlos und selbstverständlich ist, die Hand auf.
    Du solltest also auf deren Webseite gehen, und die für deinen Vertrag/Tarif geltenden Features ansehen. Ich kenne deinen Tarif nicht - und will auch nicht für dich nachsehen ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Bei T-Online ist mir leider keine Einstellung bekannt, die automatisch Elektropost weiterleitet. Aber viele Provider bieten 'Sammeldienste' an (sogar T-Online), die es ermöglichen, von anderen Anbietern E-Mails abzurufen.
    Ich würde mal in den Einstellungen von ewetel schauen, ob die auch einen 'Sammeldienst' anbieten.

  • Hallo Heiggo,


    du hast ja im Prinzip Recht. Du kannst einem derartigen Sammeldienst die Benutzernamen und Passwörter ... :-( deiner anderen Mailkonten mitteilen, und ein einziger Provider holt mit seinem Sammeldienst die Mails für dich dort ab.
    Abgesehen davon, dass ich meine PW nicht auf diese Art und Weise breitstreuen würde ..., wird das bei tonline mit großer Wahrscheinlichkeit nicht klappten. Denn tonline-Mails kannst du ja (wenn du nicht gerade das kostenpflichtige Mailpaket dazugekauft hast, mit welchem dir der magentafarbene Provider Selbstverständlichkeiten verkauft ...) nur direkt über deinen eigenen tonline-Zugang abholen. Und die anderen Provider werden garantiert nicht über diesen Zugang ins Netz gehen.
    Und was für einen Tarif (also Standard oder mit kostenpflichtigen Selbstverständlichkeiten aufgepeppt) wollepkaa nun hat, hat er uns ja bis jetzt noch nicht verraten.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!