Symbol "Neue Nachrichten" erscheint obwohl nicht vorhanden

  • Hallo,


    ich habe das Problem, dass Thunderbird mir immer das Symbol für neue eingegangen Nachrichten bei den Tray Icons anzeigt, obwohl keine neuen Nachrichten vorhanden sind.
    Die Mails sind angeblich im Lokalen Ordner. Wenn ich dann auf Posteingang im Lokalen Ordner gehe, verschwindet das Symbol sofort wieder. Allerdings taucht es dann ca. 5 Minuten später wieder auf.


    Kennt vielleicht jemand das Problem und weiß, wie man es beheben kann?


    Danke schon mal für Antworten.


    MFG

  • Hmm, damit kann es eigentlich nicht zusammen hängen. In den Ordner laufen die Mails von einem Web.de Account. Den ruf ich aber nicht automatisch ab, sonder manuell. Sonst benutzen ich nur noch einen gMail Account, den ich über IMAP abrufe. Von daher kommen von dem Account aus keine Mails in den lokalen Ordner.


    MFG

  • "_Sol_" schrieb:

    Hmm, damit kann es eigentlich nicht zusammen hängen. In den Ordner laufen die Mails von einem Web.de Account. Den ruf ich aber nicht automatisch ab, sonder manuell. Sonst benutzen ich nur noch einen gMail Account, den ich über IMAP abrufe. Von daher kommen von dem Account aus keine Mails in den lokalen Ordner.


    Darum geht es auch nicht, sondern um den gesetzten Haken:


    Nachrichten sofort herunterladen: ja

  • Hab den Haken jetzt mal gesetzt. Das hat allerdings auch nichts geändert. Ich bekomme das Symbol immer noch angezeigt. Hat vielleicht noch jemand eine Idee, woran es liegen könnte?


    Danke.

  • Hallo,
    Ergänzung zu allblues Antwort:
    das Problem ist ja, dass in TB das Wort "Prüfen" nicht dasselbe ist wie "Herunterladen".
    Beim Prüfen wird nie eine Mail heruntergeladen, aber sehr wohl angezeigt, dass eine neue Mail vorhanden ist. Mehr aber auch nicht.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw