Brauche Hilfe

  • Ich benutze Thunderbird zum ersten mal .
    Habe es mir eben runtergeladen . und er zeigt an das er die mails nicht abrufen kann .
    also: Kann Mails von http nicht abrufen ! Häääääääääääääääääääää???????
    Muss ich das nicht erst einstellen von wo er diese abrufen soll ????
    Wie mach ich das ???
    Liebe Grüße Sarah

  • Hallo Sarah


    Willkommen im Forum.


    Nun, grundsätzlich bin ich (und sicher auch viele andere hier) nicht bereit, das «Kleine 1x1 der Erst-Installation» von Thunderbird zu erklären. Wir erwarten schon einen minimale Selbstaufwand dabei, was ja beim Aufstarten jedes neuen Programmes notwendig ist.


    Nur soviel:
    Du musst zuerst ein Konto eröffnen und dazu benötigst Du von Deinem Provider (1+1, Web.de, T-Online.de oder wie alle diese Unternehmen heissen) die detaillierten Angaben. Diese kann Dir hier aber niemand liefern, die musst Du schon dort abfragen.


    Dann empfehle ich Dir wirklich und ehrlich, die Dokumentation zu studieren und die Fragen&Antworten nicht vergessen. Beides ist sehr umfassend gehalten und gibt Anleitungen bis ins Detail. Bitte denk auch daran, dass die meisten Probleme im Forum bereits mehrfach und mit den entsprechenden Lösungen durchgekäut wurden, so dass Du oft mit der Forensuche ein Problem schneller lösen kannst, wie wenn Du immer wieder auf neue antworten auf Teilfragen und Rückfragen warten musst.


    Bitte lese auch alle Informationen über das Komprimieren der Ordner und die Firewall/Virenchecker, beides sind die häufigsten Punkte, die hier zur Sprache kommen.


    Und nun, viel Spass mit dem THUNDERBIRD.

  • :idea::idea::idea:


    Per Telefon bei T-Online :D . Oder per Flaschenpost in den nächsten Fluss :mrgreen: . Oder via deren Webseite :mrgreen: . Oder einen Kollegen :mrgreen: .

  • Hi Sarah,


    Die "supertolle" hauseigene tonline-Software, welche du sicherlich gewohnt bist, hat den riesengroßen Vorteil, dass dort schon alle Einstellungen eben von Hause aus drin sind. Dafür kannst du sie aber auch nur für tonline verwenden - und sonst zu nichts weiter.
    Thunderbird und jeder andere Mailclient (außer einigen ganz wenigen, wie der von AOL) ist aber für die Bedienung so ziemlich aller Provider geeignet. Demzufolge müssen einige Einstellungen getätigt werden.


    Nun, die Antwort von Arran ist nach zweimaligem Durchlesen gar nicht mal so ohne ... .
    Selbstverständlich kannst du bei der tonline-Hotline anrufen und die dortigen Kollegen erklären dir das sehr ausführlich. Und zwar so lange, bis du es zwar nicht unbedingt verstanden hast, aber dein Programm eingerichtet ist und du Mails empfangen und senden kannst. Irgendwann kommt dann die nä. Telefonrechnung, über die du dich sehr wundern wirst ... .


    Wir hier machen das unbezahlt und in unserer Freizeit. Lediglich aus purem Enthusiasmus. Und dazu haben wir (an erster Stelle natürlich Thunder, der Administrator des Forums) mit ungezählten Arbeitsstunden eine sehr umfangreiche Dokumentation und eine "Fragen-und Antworten-Sammlung" (FAQ) erstellt. Dort findest du alles, was du benötigst. Auch die Einstellungen für tonline.


    Sicherlich könnte ich dir die Einstellungen nennen, aber ich will es nicht! Ich möchte, dass du dich zumindest ein wenig in der Dokumentation einliest. Einfach deswegen, damit du beim nächsten kleinen Problem nicht wieder hier anklopfen musst. Ein klein wenig Verständnis ist bei so einem Programm schon erforderlich - und wenn es ist, damit wir bei der Hilfestellung eine gemeinsame Sprache sprechen können.


    Falls du danach noch Fragen hast, werden wir dir gern helfen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!