Adressbuch von einem PC auf einen anderen PC übertragen.

  • Hallo,
    ich habe einen alten Computer mit Windows XP und Outlook Express.
    Auf dem neuen Computer Vista Home Premium und Thunderbird.
    Wie bekomme ich mein OE-Adressbuch von dem einen PC nun auf den anderen PC mit TB?
    Gibt es irgendeinen Weg?
    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

  • Hallo und willkommen im Forum Doris!


    - Unter XP: MSOE (MS Outlook Express) starten. Suche nach einem Menüpunkt "Adressbuch exportieren". Weiß jetzt leider nicht in welchem Dateiformat MSOE das Adressbuch abspeichert... Das Dateiformat müsste entweder sein: LDIF, tab, csv oder txt. Wie dem auch sei, jenes speicherst Du auf einem externen Datenträger, am besten einem USB-Memory-Stick ab.


    - Unter VISTA Home Premium: Thunderbird 2.0.0.9 (neueste Version!) starten.
    Klick auf Adressbuch. Weiter zu Menüpunkt "Werkzeuge" > Importieren: Adressbuch (ist bereits aktiviert!) > Klick auf "Weiter" > Text-Kartei auswählen, das ist die Option unter Eudora. > Klick auf "Weiter" > Auswahl des Datenträgers auf dem Du Dein Adressbuch zuvor abgespeichert hast. Wenn Du den Memory-Stick im USB eingestöpselt hast, kannst Du auch sehen in welchem Dateiformat das MSOE-Adressbuch abgespeichert wurde. Ich glaube mich vage erinnern zu können, dass das im txt-Format ist. Du liest nun einfach diese Adressbuchdatei ein, und fertig! :)


    Aufgrund meines Umfeldes nutze ich hierzulande nur die spanische Version. Es kann daher sein, dass vielleicht die von mir verwendeten deutschen Begriffe nicht unbedingt identisch mit der deutschen TB-Version sind. Daher bitte ich um Nachsicht... :wink:


    Viele Grüsse von hall77 :)

  • Herzlichen Dank für die nette Begrüßung und die Hilfe.
    Ich habe es nun geschafft, mein Adressbuch aus Google Mail auf diese Weise zu importieren.
    An OE beisse ich mir immer noch die Zähne aus,
    ist aber nicht so schlimm, da die meisten Adressen in G.mail vorhanden waren.

  • Hallo Doris_T


    Das ist ja gut. Ich würde Dir empfehlen, nicht mehr weitere Zeit zum Import der MSOE-Adressen zu investieren, sonst schaffst Du Dir nur nunötig doppelte Adresssätze. Nütze diese Zeit besser damit, dass Du die noch fehlenden Adresskarten von Hand einfügst.

  • "Doris_T" schrieb:

    Herzlichen Dank für die nette Begrüßung und die Hilfe.
    Ich habe es nun geschafft, mein Adressbuch aus Google Mail auf diese Weise zu importieren.
    An OE beisse ich mir immer noch die Zähne aus,
    ist aber nicht so schlimm, da die meisten Adressen in G.mail vorhanden waren.


    Hallo Doris!


    Freut mich sehr, dass ich Dir etwas helfen konnte!
    Vor langer Zeit hatte ich auch einmal "OE" auf meinem Rechner geladen. Irgendwann kam ich durch Zufall auf Thunderbird.
    Phantastische Software!! Man bleibt einfach dabei. Nicht nur der Sicherheit wegen!


    Wünsche Dir noch einen angenehmen Tag!


    Gruss, hall77