thunderbirds zeigt attachments falsch an + versandproblem

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • ahoi meine lieben wissenden,
    mein umstieg von the bat zu thunderbird bereitet mir immer noch ein paar troubles.
    zwei die ich selbst offenbar nicht hinkriege sind
    1. beim weiterleiten mancher mails kriege ich die antwort
    "Die Nachricht, die Sie verfasst haben, enthält Buchstaben, die in der gewählten Zeichenkodierung nicht vorhanden sind. Dadurch wird Ihre Nachricht eventuell unlesbar, nachdem sie gesendet oder gespeichert wurde. ich hab schon alles mögliche probiert. aber das kommt immer wieder... wenn ich trotzdem senden klicke, dann erhält der empfänger das mail natürlich unlesbar oder teils unlesbar. oder ohne anhang (integrierte bilder bei newslettern oder presseaussendungen - bin journalistin).
    2. was noch schlimmer ist. ich erhalte zum teil mails mit attachments, die thunderbird mit den falschen programmen verknüpft. insbesondere z.b. jpg und docs mit indesign. wenn ich das attachment direkt aus dem mail heraus öffnen will funktioniert das natürlich nicht. ich muss es dann vorher speichern. dann geht es wieder. allerdings ist das nicht bei allen mails der fall. d.h. zum teil kommen jpgs richtig an.
    wenn mir wer immer helfen kann - dem himmel seis gedankt.
    liebe grüße alexandra

  • Hallo,

    Zitat

    1. beim weiterleiten mancher mails kriege ich die antwort
    "Die Nachricht, die Sie verfasst haben, enthält Buchstaben, die in der gewählten Zeichenkodierung nicht vorhanden sind. Dadurch wird Ihre Nachricht eventuell unlesbar, nachdem sie gesendet oder gespeichert wurde. ich hab schon alles mögliche probiert. aber das kommt immer wieder..


    Es sieht so aus, dass du durch deine Einstellungen TB zwingst, einen falschen Zeichensatz zu nehmen.
    Unter Extras, Einstellungen, Ansicht, Formatierung, Schriftarten und Kodierung wird kein Haken gesetzt bei den unteren beiden Kästchen.
    "Nachrichten erlauben andere Schriftarten zu erlauben", sollte angehakt sein.
    Außerdem sollte unter Ansicht, Zeichenkodierung, "Automatisch bestimmen" auf "universell" stehen.
    Kommt trotzdem so eine Meldung, solltest du den Zeichensatz im Verfassenfenster auf UTF-8 stellen.

    Zitat

    2. was noch schlimmer ist. ich erhalte zum teil mails mit attachments, die thunderbird mit den falschen programmen verknüpft. insbesondere z.b. jpg und docs mit indesign. wenn ich das attachment direkt aus dem mail heraus öffnen will funktioniert das natürlich nicht. ich muss es dann vorher speichern. dann geht es wieder. allerdings ist das nicht bei allen mails der fall. d.h. zum teil kommen jpgs richtig an.


    TB kann nur die Verknüpfungen, die du oder das Betriebssystem ihm anbietet.
    Schau mal in die Ordneroptionen, Dateitypen, was dort unter "öffnen" steht.
    Du kannst aber auch TB sagen, mit welchem Programm du welche Dateiendung verknüpfen möchtest.
    Aus einem Beitrag eines USer hier im Forum:


    "So habe ich es auch gemacht
    - Close Thunderbird.
    - Locate your profile(not the program folder!).
    - Remove mimeTypes.rdf
    - Start Thunderbird
    Das Anlegen neuer Standard-Aktionen führt zu den gleichen Fehlern. Ich habe darauf hin ein neues Profil angelegt mit dem gleichen Ergebnis. Probleme bereiten alle Aktionen, für die Thunderbird andere Vorschläge macht.
    Die manuelle Auswahl eines alternativen Programms im Dialog "öffnen von"
    (= Dialog zur Neuanlage von Standard-Aktionen) für dazu, dass die Standard-
    Aktionen nicht mehr editierbar sind.


    Die Lösung ist: Bei der Anlage neuer Standard-Aktionen alles akzeptieren was Thunderbird vorschlägt und die Option "Für Dateien dieses Typs immer diese Aktion ausführen“ aktivieren. Danach Menü Extra/Einstellungen/Anhänge öffnen und Aktionen anzeigen&bearbeiten
    die Standard-Aktion editieren."


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • hi, danke für den versucht,
    ich stehe noch immer bei problem 1
    Außerdem sollte unter Ansicht, Zeichenkodierung, "Automatisch bestimmen" auf "universell" stehen.
    hier gibt es bei mir ansicht schriftarten und kodierung
    und dort ist schriftarten für westlich eingestellt und nachrichten erlauben andere schriftarten zu verwenden angehakt.
    darunter steht zeichenkodierung
    automatisch bestimmen steht da allerdings nirgends.
    lediglich standardcodierungen für eingehende und ausgehende nachrichten.
    hier steht momentan bei beiden: westlich iso-8859-15
    dann kann ich da noch anhaken
    - standard zeichencodierung auf alle eingehenden nachrichten anwenden
    - standardcodierung für antworten verwenden. beides ist momentan nicht angehakt.
    bitte noch mal um hilfe.
    tausend dank alexandra