Datenverlust nach Komprimieren?

  • Hallo Freunde,


    die Online-Hilfe zu Thunderbird ist zum Punkt "Komprimieren" nicht ganz deutlich formuliert. Deshalb die Frage an Euch:
    Ich habe alle meine Ordner komprimiert, da sie sehr voll waren (z.B. 2800 E-Mail im Gesendet-Ordner). Nun bewirkte das Komprimieren offensichtlich einen Schnitt, d.h. im "Eingang" und in "Gesendet" sind nur noch E-Mails, die nicht älter als ein Monat sind. Da ich unter Einstellungen, diese Zeitschiene nicht einstellen konnte, frag ich mich nun voll Sorge:
    1. Warum werden nach dem Komprimieren überhaupt E-Mails vor einem bestimmten Datum, die nicht als gelöscht markiert sind, nicht mehr angezeigt?
    2. Sind diese nach dem Komprimieren nicht mehr angezeigten E-Mails wirklich fort?
    3. Wie könnte ich eventuell aus den Mbox Dateien die nicht mehr angezeigten E-Mails wieder "hervorzaubern"?


    Danke für fachkundige Antwort


    Leo

  • Hallo Leo691


    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    Die Idee mit dem Komprimieren war schon ok, denn nur so werden als gelöscht markierte Mails wirklich aus der Datei entfernt.
    Alle drei Fragen finden ihre Antwort in der Indexdatei. Wenn diese durcheinander kommt, gibt es Anzeigeprobleme. Das passiert zwar in der Regel beim Komprimieren nicht, aber was ist schon der Regelfall...
    Rechtsklicke auf die betroffenen Ordner und dann Eigenschaften>Index wiederherstellen und dann sollte es passen.
    Edit: aber schön, dass Du die Dokumentation liest, das tun leider nicht alle :hallo: