Emailabruf verlangt öfter Passworteingabe

  • Hallo,
    ich benutze seit kurzem Thunderbird 2.0.0.9 als Standardemailprogramm.
    Vorher hatte ich Seamonkey 1.1.7.
    Nun habe ich öfters das Problem, das Nachrichten nicht abgerufen werden können.
    Es erscheint eine Fehlermeldung, Konto vorübergehend nicht erreichbar.
    Ich werde dann zur Eingabe des Kontenpasswortes aufgefordert.
    Dieses trage ich dann ein und speichere es ab.
    Nun wiederholt sich dieses ein paar mal, dann funktioniert es irgendwann wieder.
    Ich habe einen T-Online Zugang und bisher keine Problem damit gehabt.
    Ist dieser Fehler bei Thunderbird bekannt?
    Die Maileinstellungen sind alle korrekt.
    Danke für die Antwort!
    Gruß
    Frank
    Windows XP Prof, SP2

  • Hallo Frank


    Besteht Dein Problem noch? Ich hatte nie ein ähnliches mit Thunderbird, und ich benutze ihn inzwischen schon recht lang. Ich tippe eher auf ein unglückliches Zusammenkommen von Wechsel auf Thunderbird und Problemen mit dem Maildownload oder sonst etwas. Hast Du Seamonkey noch installiert? Kannst Du da vielleicht den Gegentest machen?
    Wenn da alles einwandfrei funktioniert, könnte es vielleicht doch etwas mit den Konteneinstellungen zu tun haben?


    Freundliche Grüsse von der kleinen Bärin

  • Hallo Frank


    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    Was meinst Du mit

    Zitat

    Ich habe einen T-Online Zugang

    ? Gehst Du über T-Online ins Internet und hast die auch als Mailprovider. Oder hast Du Deine Mails woanders?
    Nenne uns bitte mal Internetprovider, Mailprovider, und ob POP oder IMAP Konten gemeint sind.
    Behindert/verzögert irgendetwas den Abruf, z.B Firewall, Virenscanner?