TB lässt sich nicht starten???

  • nach erfolgreichem download und ebensolcher installation öffnet sich nun TB nicht, sondern Windows erzählt mir "thunderbird.exe hat ein problem festgestellt und muss beendet werden" so und nun? bei meiner früheren version hat alles gefunzt und nun will nüscht mehr...(jetzige version 2.0.0.9).........HILFE


    thx jörg

  • Hallo Partymeise und willkommen im Forum.


    Zitat von "partymeise"

    nach erfolgreichem download und ebensolcher installation...


    Ich finde das eine etwas gewagte Ausage. Daher rate ich Dir, den Thunderbird zu entfernen und dann nochmals zu installieren. Evtl. sogar die C:/ zwischenzeitlich zu defragmentieren.


    Mit Deinen sehr spärlichen Angaben kann ich sonst gar nichts angfangen.


    Kopp Hoch, Es wird sicher bald wieder.


    Hast Du den TB von einer offiziellen Quelle runtergezogen?

  • Hi, ich habe dasselbe Problem mit TB 1.5 sowie 2.0.0.9 unter WIN XP Home. Beim ersten Start zum Fertigstellen der Installation öffnet sich TB zwar, aber es erscheint sofort die Fehlermeldung, dass Windows ein Problem mit der Anwendung "thunderbird.exe" festgestellt hat und die Anwendung beendet wird. Die Problemsignatur in der Fehlermeldung sieht so aus:


    AppName: thunderbird.exe AppVer: 1.8.20071.3104 ModName: ntdll.dll
    ModVer: 5.1.2600.2180 Offset: 000106c3


    Dann kann man noch einen Problembericht an Microsoft senden (oder auch nicht) und TB verabschiedet sich. Dieses Verhalten wiederholt sich dann bei jedem Start unabhängig davon, ob ich TB 1.5 oder 2.0.0.9 installiere. Ich habe beide Versionen mehrfach installiert - mal mit, mal ohne eingeschalteten Virenscanner bzw. Firewall. Immer dasselbe!
    Sieht für mich nach einem Problem in Windows aus. Ich habe aber überhaupt keine Vorstellung, wo die Ursache liegen bzw. was ich da machen könnte. Hat vielleicht jemand 'ne Idee?


    Einen schönen Abend noch.
    Frank

  • Hallo Frank


    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    Evtl. ist wirklich die Systemdatei ntdll.dll defekt. Gib mal ntdll.dll in Google ein, da findet man mehrere Wege zum Austausch der Datei.