...komische Ordner nach Datenübernahme aus OE6 [erledigt]

  • Hallo zusammen,


    ich hoffe, daß ich bei euch Hilfe bekomme. Nicht, das ich nichtg schon mal mit Thunderbird gearbeitet hätte, aber im moment ärgern mich beide cliente.


    Angefangen hat alles damit, daß mir meine selbstangelegten Ordner in OE nicht mehr angezeigt wurde ich mir überlegt habe, wieder auf Thunderbird umzusteigen.


    So weit, so gut.


    Thunderbird installiert, wollen sie Nachrichten aus OE6 importieren? Ja importier mal bitte alles und mitmal waren Ordner da wie:


    Abook.mab
    cert8.db
    compatibility.ini


    so setzt sich das locker flockich weiter fort. Bei dem Versuch diese Ordner zu löschen habe ich festgestellt, daß sie beim Neustart des Programmes wieder da sind. :nixweiss:


    Please help me :flehan:



    edit: verzeiht, ist auch noch ins falsche forum gerutscht. Könnte es jemand verschieben???

  • Hallo Missie


    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    Da ist wohl was falsch gelaufen...
    Bevor Du jetzt ewig rumexperimentierst, folgendes Vorschlag: beende TB, lösche den gesamten Thunderbird-Profilordner und starte TB neu und lasse neu importieren.

    Zitat

    edit: verzeiht, ist auch noch ins falsche forum gerutscht. Könnte es jemand verschieben???

    klar, erledigt!

  • Hi, das habe ich auch gedacht, aber ich habe den ganzen Tag 20000 mails sortiert. War ca. 18000 spammails dabei.


    Das heißt, ich fange dann noch mal von vorne an zu sortieren?


    :eek:


    edit: Weiß niemand, ob ich dann meine ganze Arbeit umsonst gemacht habe?

  • "Missie" schrieb:

    ... aber ich habe den ganzen Tag 20000 mails sortiert. War ca. 18000 spammails dabei ...


    Hast Du die alle heute bekommen?


    Oder waren das 20'000 Mails, die Du aus OE imprtiert hast?

  • nein ich hatte nach dem letzten Problem mit OE nur noch Kopien geladen und die mails aufm Server gelassen. Nun sind wohl alle runter *denk*, da TB nicht angehakt hat nur die Kopien runterzuladen.


    Von OE kann er keine importiert haben, weil mir OE gar keine angezeigt hatte. Also meine selbstangelegten Ordner samt Inhalt. Das ist ja auch der Grund des wechsels.


    Naja, somit sind halt auch die Spammails aufm Server geblieben.



    edit: Nachrichten auf dem Server belassen ist doch angehakt, jedoch ist es eine langwierige Arbeit, alles Spammails rauszusuchen.

  • Dann würde ich mal zuerst die Spammails auf dem Server löschen. Gibts dort keine Spamfilter, die Dir die Mails automatisch in einen Spamordner schieben und dann nach einer gewissen Zeit automatisch löschen?

  • Nein gibt es auf den Servern nicht, ich leite die aber gerade nach web.de um.


    Das ist aber ja auch nicht so wirklich mein Problem. Die Frage ist ja, wenn ich diesen profilordner lösche, ob dann alle mails, ordner etc weg sind. Also ob meine Sortierung dann völlig vorn mors ist.


    Oder gibt es eine andere Möglichkeit diese dusseligen o. g. Ordner wegzubekommen?

  • Hi Missie,


    wenn Du den Profilordner löschst, sind alle Mails, Konten, Einstellungen weg.
    Ich würde deshalb flgds. machen:
    Kopiere den gesamten Profilordner ab ../thunderbird/.. an eine andere Stelle und lösche das Original. Starte TB und richte die Konten neu ein und importiere die Adressbücher aus OE.
    Danach kannst Du dann mit MBoximportdie Mails aus dem alten Profil importieren.