.mab und .msf bestände wieder einbinden[gelöst]

  • Hallo!
    Ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand ohne Probleme meine kleine Frage beantworten kann.
    Ich hatte Mozilla mail unter SuSE 9.1 benutzt und neulich SuSE 10.3 iinstalliert. Vor dem Löshcen brav alle eigenen Dateien kopiert, unter anderem Adressbuch als .mab datei und Inbox als .msf Datei, in der Hoffnung, sie dann wieder draufspielen zu können. Installation hat prima geklappt, nur TB mag keine .mab und .msf Dateien importieren. Ich las an anderer Stelle im Forum, dass ich diese Dateien dann möglicherweise im Profilordner "einbauen " kann.
    Vielleicht eine dumme Frage, aber wo finde ich den genau, und gibt es noch etwas zu beachten?


    Im Voraus schon mal vielen Dank für alle Hilfeversuche!


    Freundliche Grüße!
    Jobst Harders

  • Hallo Jobst,


    und willkommen im Forum.
    Zuerst empfehle ich dir, dich in unserer Dokumentation "schlau" zu machen. Dort ist beschrieben, welche Dateien was beinhalten.
    Leider wirst du dann ganz schnell erkennen, dass die .msf-Dateien lediglich relativ wertlose Indexdateien sind - die kannst du getrost löschen, weil sie im Betrieb immer wieder neu angelegt werden. Die eigentlichen Maildateien befinden sich in den gleichnamigen endungslosen (!) Dateien, zum Beispiel "inbox".


    Die Adressbuchdateien (abook.mab) müsstest du einfach übernehmen können.


    Das Profil findest du: /home/<user>/.thunderbird <=====


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,
    Vielen Dank für Deine Antwort!


    Dummerweise gibt's bei mir keinen Ordner


    /home/<user>/.thunderbird


    wo ich das Profil finden kann...........


    Gibt's einen anderen Ort, wo der sich versteckt haben könnte?


    freundliche Grüße,
    Jobst

  • Hallo Peter,


    Asche über mein Haupt:
    Profilordner doch gefunden, alles brav installiert und Problem gelöst!


    Vielen Dank!


    freundliche Grüße,
    Jobst

  • Danke für die Rückmeldung.
    Freut mich, dass ich dir helfen konnte.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!