Extensions selber schreiben

  • Hallo!


    Ich habe schon etwas Erfahrung mit C++, Java und PHP und würde mich nun mal ganz gerne an das Schreiben von Erweiterungen für Thunderbird ranwagen. Leider habe ich dazu hier im Forum und auch im weltweitem Internet nichts dementsprechend passendes gefunden :stupid:... Kann mir jemand Tips oder Seiten nennen, die einem die Grundlagen des Schreibens von solchen Erweiterungen lehren? Habe mir auch schon ein spezielles Ziel gesetzt, auf was das hinterher hinauslaufen soll! Danke schonmal für alle HIlfe dir ihr mir geben wollt und könnt :) BIs denn,


    Jonathan

  • Vielen Dank für den Link, ich habe mich gerade mal ein paar Zeilen reingelesen und es ist tatsächlich so kompliziert, wie ich es vermutet hatte :mrgreen:... Das wird wohl heißen, wie ebenfalls schon vermutet, dass ich mein Vorhaben nicht in die Tat umsetzen kann und wohl somit hier mal meine (wie ebenfalls warscheinlich schon von einigen erwartet) dumme Frage stellen muss ;), was ja für Newbes typisch ist und ich mich somit nicht schämen brauche :)...


    Also ich suche (vermutlich vergebens) folgendes: Ein Add-On, dass es mir ermöglich, E-Mail-Templates zu benutzen und darin Adressbuch-Formulardaten einzugeben... Im Grunde ein Makro:


    Ich erstelle (z.B.) das Template "Hallo", das ungefähr so aussieht:

    Zitat


    Sehr geehrter Herr/Frau [NAME],


    Ich wollte Ihnen einfach nur mal hall sagen und maile daher an die Adresse [E-MAILADRESSE].


    Was jetzt da in Klammern steht soll dann durch den betreffenden Wert aus dem Adressbuch ersetzt werden.



    Gibt es dafür ein Add-On oder etwas ähnliches? (Auch nur das HTML-Template wäre schon super!) Danke schonmal im vorraus!

  • Hi,


    ich habs zwar nicht näher verfolgt (weil kein Interesse ...), aber hatte da nicht in den letzten Tagen jemand über seine Erfolge beim Einbinden des OO-Adressbuches berichtet?
    Das würde doch in deine Richtung gehen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • "Peter_Lehmann" schrieb:

    ... beim Einbinden des OO-Adressbuches berichtet?


    Auch Hy, :)


    IMHO ist das eher was für "Kleine" Serien-Mails bzw. eben die Serienbrief-Erstellung.


    Für das oben gewünschte ist wohl doch - wie baren sagt - *Quicktext* besser.
    [Ich zumindest verwende es mit großer Begeisterung - eine absolut intelligente Erweiterung.]


    MfG ... Vic