Zeilenumbrüche fehlen bei Rein-Text-Mails

  • Thunderburd Version 2.009


    Obgleich ich Zeilenumbruch nach 70 Zeichen eingestellt habe, kommen die Rein-Text-Mails beim Empfänger ohne Zeilenumbrüche an (immer??). Das war auch in diversen Vorversionen von Thunderbird schon so. Wenn ich dann als HTML-Mail versende, tritt das in meiner ersten Frage bereits angesprochene Problem auf. Offenbar bekommen dann einige Empfänger eine formatierte Mail - andere, die vielleicht html-Empfang ausgeschaltet haben, erhalten die nicht formatierte Rein-Text-Mail mit unendlich langen Zeilen.


    Da dies nur gelegentlich rückgemeldet wird, habe ich keinerlei Kontrolle darüber wer was empfängt..... Der gleichzeitige Versand an mich selbst hilft auch nicht weiter, da die Mails bei mir so ankommen wie ich sie verschickt habe. Ich habe ja HTML-Empfang nicht deaktiviert.


    Auch das Versenden als HTML + Rein-Text löst das Problem nicht, da die Rein-Text-Mails ja nicht umgebrochen werden.


    Es muss doch eine Lösung geben ???? Ich danke den Experten für die Analyse des Problems.


    Gruß


    Jochen

  • Hallo,
    unter Extras, Einstellungen, Verfassen, Allgemein ist was angehakt?


    Welche Schriftart benutzt du für das Senden, Proportional- oder Festbreitenschrift?
    Nenne mir einfach die Bezeichnung, Arial, Courier usw.


    Gib mal in die Forumsuche das Stichwort Zeilenumbruch ein.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw