GMX will einfach nicht [erledigt]

  • Moin,


    wenns schon huntermal durchgekaut wurde tuts mir leid, scheine zu blöd zum suchen zu sein :gruebel:


    Ich krieg mein GMX Konto einfach nicht bei TB eingerichtet. Web.de ging ohne Probleme - habe also den grundsätzlichen Ablauf verstanden.


    Also:
    Ich kann scheinbar senden über meine GMX-Adresse (Postausgang: mail.gmx.net | Nutzername: Derzeit gmx-Adresse) jedoch hängt er und will die Mail dann speicher -Endlosschleife.


    Empfangen geht nicht, er zeigt mir im Gegensatz zu web.de auch nciht die Ordnerstruktur an. Versuche ich einen neuen Ordner anzulegen im gmx Konto passiert gar nichts.


    Zur Übersicht:
    Eingang: imap.gmx.net Port: 143
    Nutzername: Gmx-Kundennummer
    Verschlüsselung: Nie


    Ausgang: mail.gmx.net Port: 25
    Nutzername: gmx-Adresse.


    Danke für Tipps und Hinweise

  • Danke für den Willkommengruß :)


    Mhm, ist imap bei GMX nicht standardmäßig aktiv? Ist ja bei Web.de zumindest so.
    *nachschau*


    "IMAP ist nur in den Tarifen ProMail und TopMail verfügbar"


    o_O, da hätte ich ja noch Tagelang rumprobieren können. :wall:


    Danke für den Hinweis. :zustimm:


    P.S. Bei Pop Abruf zieht sicht TB die Mails ja direkt auf meinen Rechner, somit krieg ich, sofern mir irgendwelche Trojaner usw. geschickt werde diese direkt ohne die Mail gelesen zu haben ins System korrekt?

  • Hallo,


    du kannst unter den Server-Einstellungen Nur die Kopfzeilen herunterladen markieren. Außerdem bietet GMX (soweit ich weiß) einen SPAM-Filter. Und eine gute Virensoftware, die nicht das Profilverzeichnis scannt, hast du ja sicherlich auf deiner Festplatte. ;)

  • Hallo quant und auch von mir ein Willkommen im Thunderbird-Forum !

    Zitat

    P.S. Bei Pop Abruf zieht sicht TB die Mails ja direkt auf meinen Rechner, somit krieg ich, sofern mir irgendwelche Trojaner usw. geschickt werde diese direkt ohne die Mail gelesen zu haben ins System korrekt?

    Jein, denn Du hast die Malware zwar evtl. im Anhang, aber solange Du da nicht wild drauf los klickst, passiert nichts. Nur sollte z.B. deshalb der Virenscanner auch nicht im Profil scannen, den der würde dann evtl. den Anhang löschen und da der Anhang an der Mal und die Mail zusammen mit allen anderen Mails des entsprechenden Ordners in einer Datei hängt, nun ja, schade um die Mails :mrgreen: 
    Deshalb
    - dem Virenscanner das Scannen des Profiles verbieten, wie steht in der Doku > Antivirus-Software - Datenverlust droht!
    - Mails nur im ReinText lesen, denn HTML Mails können Malware einschleusen und beim Ansehen z.B. Grafiken unbemerkt nachladen >Absender weiß z.B. somit, dass die Mail gelesen wurde. Um mal eine Mail in HTML anzusehen (Newsletter...) AllowHTML Temp benutzen > Add-on:Allow HTML temp
    - mit dem nützlichen Tipp von Wolf spart man sich unnützen Traffic

  • Super, vielen Dank für die Hinweise :)


    Einzige Problem ist gerade noch das TB Nutzerverzeichnis unter Vista64 zu finden. Finde da nur etwas im TB - Ordner \defaults.


    Grüße

  • Klick mal oben auf Dokumentation>Profile und da findest Du was Du suchst.
    Achtung: der Profilordner befindet sich in den versteckten Anwendungsdaten, also gegebenenfalls in Ordneroptionen "versteckte Dateien anzeigen" anhaken
    Und weil Wochenende ist, hier noch eine Wegbeschreibung
    Der Profilordner?

    Zitat

    sieh mal hier: http://www.thunderbird-mail.de/lexicon/#Profile
    oder gib mal %appdata%\thunderbird entweder in Start/Ausführen oder im Windows Explorer (nicht Internet Explorer :wink: ) in die Adresszeile ein


    Achtung: bei direkter Suche dran denken, das der Anwendungsordner ein versteckter Ordner ist.
    Klar: erst TB beenden und immer bei Arbeiten im Profil: erst den Profilordner durch kopieren sichern...

  • So, hab nun auch das TB Profilverzeichnis aus dem Scanner rausgenommen.


    Vielen Dank für die schnelle und kompetente Hilfe.


    Thema kann geschlossen werden,