Feste Breite als Standard

  • Wenn ich in TB 2.0.0.9 eine neue E-Mail verfalssen will, sind die Schrift-Einstellungen standardmäßig: Normaler Text und Variable Breite. ich will aber erreichen, dass Normaler Text und Feste Breite standardmäßig voreingestellt sind. Wie mache ich das?


    brunny

  • Hallo,
    du verfasst die Mails in Rein-text oder HTML?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi brunny


    Damit mrb kurz zurücklehnen kann, antworte ich... :-)


    "Extras/Einstellungen/Ansicht/Formatierung/Feste Breite". Das wärs glaub.
    In [Schriftarten und Kodierung] kannst du Schrift und Grösse wählen.


    Bruno

  • Hallo,
    danke Bruno.


    Dir ist aber klar, dass diese Einstellungen keinerlei Auswirkungen auf die Mail haben, wenn der Empfänger sie liest? Schriftarten, Formatierungen usw. wird in Plaintext nicht mit versendet.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hoi


    Ich dachte, es gehe um die Ansicht im Thunderbird von brunny. Was der Mailempfänger sieht, kann brunny ja eben nicht beeinflussen. Da wirken die Einstellungen des Empfängers.


    Bruno

  • bme ,
    ich hoffe, dass er es so meint.
    Viele glauben ja, dass hätte auch irgendeinen Einfluss beim Empfänger.
    Darum meine Klarstellung, die für den Fragesteller gedacht war.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich habe das Problem, dass ich bei der Ansicht von Reintext-Nachrichten variable Breite eingestellt habe, ich aber beim Erstellen einer Nachricht immer feste Breite sehe. Woran kann das liegen? Egal welche Einstellung ich hier wähle, die neuen Nachrichten werden immer in fester Breite angezeigt.

  • Hallo,
    die Frage ist:
    ist es feste Breite oder nicht?
    Hast du das kontrolliert?
    Test:
    123
    WIT
    wit


    Wenn du diese 3 Blöcke untereinander legst, erkennst du genau, dass hier im Forum keine feste Breite eingestellt ist.
    Alle 3 Blöcke müssten gleich lang sein.


    Welche Schriftart steht bei dir unter
    Extras, Einstellungen, Ansicht, Formatierung, Schriftarten und Kodierung bei "feste Breite"?


    Beachte:
    Windows bietet nur sehr wenige Festbreitenschriften an.
    Ich kenne davon Courier, Courier News und Lucida Console.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    ja, es ist feste Breite, das habe ich natürlich vorher festgestellt. Der Font ist Courier New.
    Gruß!

  • Hallo,
    du bist sicher, dass das geöffnete Verfassenfenster keine Formatierung hat, also der Formatierungsbalken fehlt?
    Wenn du im Verfassenfenster auf Einstellungen Zeichenkodierung gehst, was ist dort eingetragen. Steht dort das gleiche wie in Extras, Einstellungen, Ansicht, Zeichensatz und Kodierung unter "Schriftarten für"?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    ich verwende TB 2.0.0.12 und beobachte den gleichen Effekt. Wenn ich unter Einstellungen, Ansicht die Schriftart für Reintext-Nachrichten auf "Variable Breite" stelle, werden zwar eingehende Reintext-Nachrichten in variabler Breite dargestellt. Wenn ich aber eine Nachricht neu erstelle, wird beim Tippen der Nachricht die "Feste Breite" verwendet...


    Zitat von "brunny"

    Wenn ich in TB 2.0.0.9 eine neue E-Mail verfalssen will, sind die Schrift-Einstellungen standardmäßig: Normaler Text und Variable Breite. ich will aber erreichen, dass Normaler Text und Feste Breite standardmäßig voreingestellt sind. Wie mache ich das?


    brunny

  • Hallo,
    indem du unter Extras, Einstellungen, Ansicht, Schriftarten und Zeichenkodierung bei "fester Breite" eine Proportional-Schrift einträgt, etwa Arial.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    nein, dass sollte kein Workaround sein.
    Wenn unter Festbreite eine proportionale Schrift eingetragen ist, hat sie nun keine feste Breite mehr.
    Das ist in Outlook Express genau so.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw