Sende Probleme bei yahoo [erledigt]

  • Hallo liebe TB Gemeinde,


    leider habe ich mal wieder ein Problem.
    Siehe hier http://img217.imageshack.us/im…70/yahoomailfehlerct1.png


    Ich benutze seid 3 Jahren TB bin sehr zufrieden aber ich hatte ein Problem mit meinen PC und habe daher alles neu installieren müssen und somit auch TB. Nun habe ich das Problem mit meinemYahoo Konto (siehe auch Link)
    Was ich nicht verstehen kannn ist das ich die gleichen Einstellungen genommen habe wie bevor ich alles neu installiert habe. Ich habe auch nochmal im Handbuch von TB nachgesehen ich weiß nicht was ich da übersehen habe :(
    Nun habe ich auch auf der Seite von yahoo nachgesehen und die geben dort die Servereinstellungen wie folgt an:
    pop.mail.yahoo.com Port 995
    smtp.mailyahoo.com Port 465


    Diese Einstellungen habe ich vorher noch nie benutzt und es lief bis gestern alles reibungslos fast 2 Jahre lang?
    Große Ratlosigkeit?
    Einen kleinen Trost habe ich ja mein GMX Konto geht wenigsten noch ;-)


    Noch was dazu gefügt am 14.02. um 00.46Uhr
    war leider auch nichts mit GMX :wall: http://img228.imageshack.us/img228/967/gmxfehlerfa8.gif

    Einmal editiert, zuletzt von Palto268 ()

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Wolfgang!


    Wenn du die oben genannten Einstellungen verwenden willst, müsstest du mit SSL-Verschlüsselung arbeiten, also dort den entsprechenden Haken in den Konten-Einstellungen setzen. Vermutlich gibt es aber auch die "normalen" Zugangswege mit Port 110 beim Empfang und Port 25 beim Senden. Sieh dir noch mal die Hilfe bei yahoo an.
    Bei GMX muss imho die Kundennummer als Benutzername genommen werden?
    Wenn du mal gmx und yahoo links in die Forensuche eingibst, findest du viele Thread dazu. Oder siehe auch mal in die Dokumentation (Button oben) und FAQ.
    Aber versuche zuerst einmal, ob du mit telnet den Server erreichst und dich einloggen kannst, davor macht die Suche in TB keinen Sinn
    mit Telnet prüfen
    und Peter_Lehmann zeigt Telnet-Befehle
    und im Wiki http://de.wikipedia.org/wiki/SMTP-Auth


    Kannst du den noch auf die alten Daten zugreifen (Backup)?

  • Hallo rum,
    Danke für deine Antwort leider habe ich kein Zugriff auf meine alten Daten! Das muß ich beim nächsten mal noch mal heraus bekommen wie man das macht und welches Verzeichnis man da sicher/kopieren muß? Meine Adressen hatte ich gesichert aber leider es versäumt diese auf meine Externe Festplatte zu kopieren also sind diese auch weg! So ist es wen mam blöd ist.


    Das ist ja das komische ich habe die gleichen Daten bei den Konteneinstellungen eingegeben wie zu vor wo TB noch tadellos funktionierte (z.B. GMX mit der Mailanschrift nicht mit der Kundennummer)
    Da kommt dann die Fehlermeldung dann klicke ich auf OK und versuche es nochmal mit senden und dann geht die Mail raus?
    Bei Yahoo mache das 3 - 5 mal da geht sie raus oder ich speichere sie in Entwürfe und ver suche es später noch ein mal und dann fängt das Spiel von vorne wieder an.


    Ich habe mir ja noch mal die Installationshilfen im Wiki angesehen ich kann aber zu meinen Konteneinstellungen keinen Fehler sehen :gruebel:
    Aber offensichtlich muß ich trotzdem was falsch eingestellt haben?

  • Zitat


    leider habe ich kein Zugriff auf meine alten Daten!

    jeep, da merkt man, wie wichtig eine Datensicherung ist. Und die ist auch noch ganz einfach: kopiere das gesamte Profilverzeichnis ab ...\thunderbird\.. auf eine 2.PLatte, SStick, CD oder im schlechtesten Fall auf die gleiche Platte an andere Stelle. Dann kannst du im Falle des Falles einfach die Daten zurückkopieren. Ich mache das täglich beim Runterfahren des Rechners, das dauert 1-2 Minuten und lässt sich auch automatisieren. Z.B. mit http://personal-backup.rathlev-home.de/
    Der Profilordner?

    Zitat

    sieh mal hier: http://www.thunderbird-mail.de/lexicon/#Profile
    oder gib mal %appdata%\thunderbird entweder in Start/Ausführen oder im Windows Explorer (nicht Internet Explorer :wink: ) in die Adresszeile ein


    Achtung: bei direkter Suche dran denken, das der Anwendungsordner ein versteckter Ordner ist.
    Klar: erst TB beenden und immer bei Arbeiten im Profil: erst den Profilordner durch kopieren sichern...


    Na ja, ich schrieb es bereits: teste erst mal mit telnet und poste uns die Meldungen.

  • Hallo rum,


    habe mich gleich hin gesetzt und den telnet Test gemacht
    siehe hier http://img90.imageshack.us/img…etyahoopostausgangbt6.gif


    Bei GMX ging alles war alles OK und bei Yahoo war der Posteingangsserver auch OK.
    Jetzt werde ich noch mal bei mener Firewall nachsehen mal sehen ob ich da was finde (ich benutze G Data InernetSecurity 2008)
    Muß doch hin hauen?
    Ich werde mich auch nochmal mit dem Daten Backup befassen müssen! Wie heißt das Verzeichnis wo die Mails im Ein- und Ausgang sind? Das reicht doch wenn ich die speichern/sichern kann,oder? Ich werde mal deinen Link ansehen.

  • im Profilverzeichnis sind sowohl alle Maildateien, als auch alle Erweiterungen und Konten-/ TB- Einstellungen gespeichert. Die Bedeutung der Dateien findest du in der Dokumentation unter Punkt 11 Profile erklärt.
    Wenn du per telnet an den Server kommst und per TB nicht, dann blockt mit an "Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit" deine Firewall. Testen: alles Optionen zum Start mit Windows deaktivieren, Internetverb. kappen, PC neu starten, alle Prog. die ins Netz wollen beenden außer TB, Internetverb. herstellen und dann testen.
    Achtung: deaktivieren der FW ohne PC Neustart ist sinnlos!!


    Ach so: teste mal die Verbindung zu yahoo.com statt .de

  • Habe mir das erste Bild noch mal angesehen: hast du mehrere Adressen bei yahoo? Du musst evtl. für jede Adresse einen Postausgangs-Server definieren und zuordnen, omho mag yahoo es seit Neuestem nicht mehr wenn man mit xyz@yahoo... eine Mail von xyz2@yahoo.. versenden will

  • Hallo rum,
    habe nur eine yahoo Adresse!
    Habe dieser auch einen Posteingangsserver eingestellt wie in der Dokumentation dagestellt.
    Lief ja komischer weise vor meiner PC Wiederherstellung ohne Probleme?
    Das ist es ja was ich nicht verstehen kann?
    Jetzt bin ich gerade am nach sehen der Firewalleinstellungen.

  • das liegt daran, dass du nichts mehr eingegeben hast. Bitte teste komplett, also im nächsten Schritt Eingabe user dein_Benutzername und wenn das erfolgreich ist pass dein_passwort
    Die Anleitung erklärt das genau, lies es dir noch mal durch.

  • Zitat


    Also für sieht es so aus das da alles klar ist oder sehe ich das falsch?

    nun, wie soll ich es sagen... ja! Also leider ja, falsch.
    Du hast scheinbar direkt nach dem Port weitergeschrieben und deshalb die Hilfeliste erhalten
    Du musst den Befehl
    telnet pop.mail.yahoo.de 110 schreiben und dann Enter drücken. Wenn dann der Server sich meldet mit einer Meldung wie
    [IMG:http://img86.imageshack.us/img86/6283/005testbildgn8.th.jpg] dann kannst du den nächsten Befehl eingeben User dein_Benutzername und wieder Enter und wenn der Server damit einverstanden ist, dann kommt dass Passwort mit pass dein_Passwort

  • Das heißt jetzt erst mal, das du mit diesen Einstellungen auf den Server kommst, also Server, Benutzername und Passwort richtig sind ;)
    Auf alle Fälle kannst du jetzt schon mal die Abrufdaten in TB kontrollieren, aber halt, abrufen ging doch?
    Hast du das denn jetzt auch noch mal mit dem Postausgangs-Server getestet?
    Wenn TB jetzt weiterhin nicht zugreifen kann, blockt vermutlich eine Firewall/Virenscanner TB. Nicht vergessen, Windows hat auch eine eingebaute Firewall! Evtl. blockt die.





    Edit: logischen Fehler korrigiert ;)

  • Habe den Ausgangsserver geprüft! telnet smtp.mail.yahoo.de 25 ...Verbindung fehlgeschlagen Abrufen der Nachrichten geht. Firewall auch freigeschaltet für Thunderbird.
    Wie die Windows Firewall für bestimmte Anwendungen freigeschaltet werden kann :help:

  • graba,
    also wen das bei Windows so einfach ist.
    Habe eben mal zwei Test Mail's über mein yahoo Konto versendet diese gingen raus obwohl ja vorhin beim telnet Test keine Verbindung möglich war.
    Ich werde jetzt noch mal bei Windows die Firewall einstellen und weiter beobachten.
    Habe eben noch mal bei der Windows Firewall nachgesehen da steht schon unter Ausnahmen zu lassen unter anderem Thunderbird
    Gut die zwei Probemails gingen raus ohne Fehler anzeige.

  • Hallo Leute,


    folgendes Problem nach dem ich wie Beitrag schon beschrieben habe hatte ich Sendeprobleme mit meinem Yahoo Konto.
    Darauf hin habe ich alles überprüft bzw. die Firwalls von meinem Virenschutzprogramm und Windows für TB freigeschaltet.
    Konnte gestern auch Mails versenden mit beiden Konten GMX und Yahoo.


    Heute früh wollte ich die Mails abrufen.....geht nicht! Zeitüberschreitung für beide Server siehe hier http://img221.imageshack.us/im…erschreitungtelnetoo5.gif


    Das ist ja alles was ich nichts verstehe :wall: Ich habe nichts verändert an den Einstellungen von gestern und es geht gar nichts?
    Habe ja im Vorfeld auch die Standardzeit von 60 sec auf 600 sec. eingestellt trotzdem Fehlermeldung ->Zeitüberschreitung <-
    Darauf hin telnet Test gemacht siehe oben und mit der Suchfunktion Timeout nachgelesen (habe nicht alle 46 Seiten und habe nach gelesen) Grundtenor Firewall Probleme aber da habe ich alles für TB freigeschaltet?
    Also aws ist da jetzt wieder?