Links

  • Version 1.5.0.10
    Wie kann ich eine Email schreiben, die einen Link enthält, bei dessen Anklicken sich die passende Internetseite öffnet?
    Bei eingegangenen Emails klappt dies ja auch.

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, thommyk! <wir hier im Rhein-Main Gebiet begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...
    wie hast du es denn bisher probiert? In der einfachsten Variante fügst du einfach den Link per kopieren ein und gut ist. Ach so: sehen kannst du das, wenn du dir mal die Mail selber sendest oder die Kopie im Ordner Gesendete anklickst.


    wir hier im Rhein-Main Gebiet verabschieden uns dann auch immer, deshalb:

  • Zitat von "rum"

    Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, thommyk! <wir hier im Rhein-Main Gebiet begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...
    wie hast du es denn bisher probiert? In der einfachsten Variante fügst du einfach den Link per kopieren ein und gut ist. Ach so: sehen kannst du das, wenn du dir mal die Mail selber sendest oder die Kopie im Ordner Gesendete anklickst.


    wir hier im Rhein-Main Gebiet verabschieden uns dann auch immer, deshalb:

    Ja, danke! So geht's.
    Aber eigentlich wollte ich den Link von "Hand" eingeben, also eintippen.
    Bei Outlook geht das ja auch. Ich gebe den Link ein, markiere ihn als solchen und gut ist. Ich will aber Outlook nicht mehr!

  • Hallo,
    du musst dich in TB daran gewöhnen, dass Links erst beim Absenden als Hyperlink (ausführbar) dargestellt waren.
    Wenn du diesen Link kontrollieren willst, ob er funktioniert, so mache Folgendes:
    anstatt auf "senden", klicke ich auf "Später senden".
    So gelangt die Mail in den Postausgang, wo du den Link ausführen kannst.
    Ich mache das auch immer so, wenn ich einen Dateilink manuell eintippe.
    Damit du einen Button "Später senden" bekommst, brauchst du das Add-on MagicSLR.
    http://www.erweiterungen.de/detail/MagicSLR/
    Diesen Button kannst du dann auf dem üblichen Weg in die Symbolleiste ziehen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Und wenn dir der Weg über Strg+Umschalten+Enter zum später Senden reicht, kannst du dir die Erweiterung auch sparen, aber andererseits kann die auch noch viel mehr.