Kann Ich Eine Massen E-Mail Einmalig Versenden ???

  • Hallo zusammen,


    ich baue mir gerade eine Homepage und möchte gerne alle Partner, Freunde, Bekannte & Verwandte, am besten Mithilfe einer einmaligen Massen E-Mail, darauf aufmerksam machen ...


    Ich hab` mich im Internet mal umgeschaut und bin auch auf http://www.domeus.de gestoßen - da ich allerdings keinen Letter versenden will ist mir das dies bzgl. einfach zu viel !!!


    Gibt es den eine Möglichkeit Mithilfe von Thunderbird eine E-Mail an mehrere hundert - ich denke, dass ich so ungefähr 300 Empfänger habe - zu senden !? ?! !? Und das natürlich am besten, dass alle Empfänger nicht in der Empfangsliste stehen !? ?! !?


    Notfalls würde ich das auch bspw. mit Outlook Express machen - wenn es denn funktioniert !?


    Dank` Euch Schon Im Voraus Für Euren Tatkräftigen Support !!!


    Mit besten Absichten :
    Think Master

  • Hi Think Master,


    Nun, der Thunderbird wird es bestimmt können. Auf jeden Fall kannst du Listen erstellen, mit deren Hilfe du an eine größere Anzahl Adressaten versenden kannst. Mir ist da auch nie eine Größenbeschränkung in den Dokumenten begegnet.


    ABER: Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird dir das dein Provider nicht zulassen!
    Um den Versand von Spam einzudämmen, lassen die Provider nur den gleichzeitigen Versand von Mails an eine relativ geringe Anzahl von Adressen zu. Größenordnung 20-50.
    Eine Anfrage an deinen Provider hilft dir da bestimmt.
    Aber selbst, wenn es "nur" 50 Adressen sind, kannst du ja die Mail an 6 Listen verschicken.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo ThinkMaster!


    Zitat

    Und das natürlich am besten, dass alle Empfänger nicht in der Empfangsliste stehen
    !? ?! !?


    Gut das du das vorhast, das sollte selbstverständlich sein. Ich bekomme immerwieder Mails, bei denen der Absender leider nicht so umsichtig war wie du es sein willst :top: .


    Du solltest deine eigene Adresse als Empfänger eingeben. Und alle anderen Adressen als BCC deklarieren (dort wo im Verfassens-Fenster das "An:" steht, "BCC:" einstellen). Dann kann jeder Empfänger nur deine Adresse sehen.


    Noch ein Tipp zu den Adressen, wenn sie nicht alle im TB-Adressbuch sind sondern in Excel, Openoffice.... Thunderbird nimmt kommagetrennte E-Mail adressen aus der Zwischenablage (Strg+V) an. Z.B.:
    erste@Provider.de,zweite@Provider.de
    Und vorher BCC einstellen, sonst musst du das nachher für jede einzeln machen ;-).
    Du kannst das sogar mit diesen beiden pseudo - Adressen aus diesem Post probieren: einfach markieren, Strg+C in Thunderbird im Bcc Feld: Strg+V


    Aber vielleicht wusstest Du das schon alles, doch ich finde, das kann man nicht oft genug beschreiben.


    Viel Erfolg!
    Grüße, Ulrich

  • Hi Ulrich,


    ja, diese Ergänzung war sehr wichtig. Ich finde es auch bestrafungswürdig, wenn User ohne meine Genehmigung meine Adresse breit streuen. Deshalb werbe ich auch immer für BCC.


    Trotzdem ist und bleibt Think Masters großes Problem, dass wohl kein Provider (außer in bestimmten für Firmen usw. beschränkten Fällen) dereartige Massenmails zulässt. Und das finde ich auch gut und richtig so. Leider ist das heute notwendig.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!