Viren und Würmer im Postfach (laut AntiVir) [Erledigt]

  • Hallo,


    wenn ich meinen ganzen Rechner von Antivir
    untersuche, findet er dabei eine Menge
    Viren und Würmer wie My.Toob.AQ in dem Postfach.
    Das Problem dabei, ich kann diese betroffene Dateien
    nicht löschen, da ich laut dem Antivirenprogramm keine Erlaubnis
    habe auf diese Dateien zuzugreifen.


    HIER EIN BERICHT VON DEM ANTIVIR:


    --> Mail/pop3.kfztrade-1.de/Inbox
    [1] Archivtyp: Netscape/Mozilla Mailbox
    --> Mailbox_[Message-ID: <001c01c78e3e$e7b23180$002aca7c@computer>][From: "Herbert Klein" <Pam@nilestyle.com>][Subject: Aktenzeichen [53941593]]38.mim
    [2] Archivtyp: MIME
    --> file0.mim
    [3] Archivtyp: MIME
    --> NR-[53941593].zip
    [4] Archivtyp: ZIP
    --> Aktenzeichen.exe
    [FUND] Ist das Trojanische Pferd TR/Dldr.iBill.AP



    Würde mich auf eure tipps freuen.


    mfg


    mozfan

  • Hallo,


    ok habe mir alles in den links durchgelesen,
    bleibt aber trotzdem die Frage, ob vielleicht
    Würmer dann doch nicht gefährlich bleiben,
    da ich soweit weiss, sich Würmer quasi irgendwo
    hinbohren und andere Dateien infizieren.


    MfG



    mozfan

  • Hallo,

    Zitat

    ob vielleicht
    Würmer dann doch nicht gefährlich bleiben,
    da ich soweit weiss, sich Würmer quasi irgendwo
    hinbohren und andere Dateien infizieren.


    Klar, wenn man darauf doppelt klickt, ansonsten sind sie nicht gefährlicher als eine Textdatei, solange sie nicht angerührt werden.
    Bei mir kommt einfach jede Mail mit ausführbarem Anhang in den Papierkorb.
    Es sei denn sie wurde angekündigt oder von mir hinterfragt.
    Dasselbe passiert mit nicht angekündigten PDF, DOC, PPT uä.
    Bei einigen Newslettern und Bekannten lasse ich auch mal JPG zu.
    Allerdings ist mein Handling nur etwas für fortgeschrittene User und für Anfänger auf keinen Fall zu empfehlen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw