Password-Abfrage [Erledigt]

  • Hallo,
    ich bin TB-Einsteiger und verwende Version 2.0.0.9.
    Mein Posteingangsserver (pop.t-online.de) ist nicht passwordgeschützt, weil das nach Ansicht von T-Online nicht nötig ist. Trotzdem fragt TB mehrfach nach einem Password, und zwar beim Starten (hier genügt es, wenn man im entsprechenden Fenster auf "Abbrechen" klickt) als auch beim Abholen (hier erweist sich TB als hartnäckig, Abbrechen genügt nicht. Ich lasse das Password-Eingabefenster leer und klicke "ok", daraufhin erscheint dasselbe Fenster noch einmal. Erst nach dem zweiten "ok" werden die mails abgeholt.) M.E. eine unnötige und lästige Klickerei!
    Kann man TB nicht so konfigurieren, dass das nicht vorhandene und offenbar auch nicht erforderliche Password gar nicht erst abgefragt wird?


    Vielen Dank!


    P. Mann

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, peter.mann!

    Zitat


    Mein Posteingangsserver (pop.t-online.de) ist nicht passwordgeschützt, weil das nach Ansicht von T-Online nicht nötig ist.

    das stimmt so lange, wie du Mittels einer T-Online Verbindung im Internet unterwegs bist und deine Mails mit dem E-Mail Center von TO bearbeitest. Klar, da bist du ja sowieso bereits bei denen eingeloggt.
    Sobald du mit einem Mailclient auf deine Mails zugreifen willst, brauchst du eigentlich auch das E-Mail-Passwort, also ein weiteres Passwort und musst andere Server verwenden. Siehe zweite Zeile T-Online E-Mailabruf einrichten: http://service.t-online.de/c/12/71/33/44/12713344.html

    Zitat

    Kann man TB nicht so konfigurieren, dass das nicht vorhandene und offenbar auch nicht erforderliche Password gar nicht erst abgefragt wird?


    Thunderbird interessiert dein Passwort nicht ;) TB leitet nur die Anfrage des Servers weiter und die kommt denn man wohl vom T-Online Server...

  • Hi!


    "peter.mann" schrieb:

    Kann man TB nicht so konfigurieren, dass das nicht vorhandene und offenbar auch nicht erforderliche Password gar nicht erst abgefragt wird?


    Ja, das kann man. Gib bei der nächste Abfrage als Passwort "T-Online_ist_doof" (oder sonstwas) ein, lasse es speichern - und schüttele kurze Zeit später verwundert den Kopf über TO. ;)


    Gruß, Sünndogskind_2

  • "rum" schrieb:

    Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, peter.mann!

    das stimmt so lange, wie du Mittels einer T-Online Verbindung im Internet unterwegs bist und deine Mails mit dem E-Mail Center von TO bearbeitest. Klar, da bist du ja sowieso bereits bei denen eingeloggt.
    Sobald du mit einem Mailclient auf deine Mails zugreifen willst, brauchst du eigentlich auch das E-Mail-Passwort, also ein weiteres Passwort und musst andere Server verwenden. Siehe zweite Zeile T-Online E-Mailabruf einrichten: http://service.t-online.de/c/12/71/33/44/12713344.html


    Thunderbird interessiert dein Passwort nicht ;) TB leitet nur die Anfrage des Servers weiter und die kommt denn man wohl vom T-Online Server...



    Hallo rum!


    Herzlichen Dank für die Hilfe! ich habe jetzt bei T-Online ein Password eingerichtet und gespeichert. Seitdem fragt niemand mehr nach diesem Password! Also alles OK.


    P. Mann

  • "Sünndogskind_2" schrieb:

    Hi!



    Ja, das kann man. Gib bei der nächste Abfrage als Passwort "T-Online_ist_doof" (oder sonstwas) ein, lasse es speichern - und schüttele kurze Zeit später verwundert den Kopf über TO. ;)


    Gruß, Sünndogskind_2


    Hallo Sünndogskind_2,


    herzlichen Dank! Ich habe Deinen Rat befolgt und ein Password gespeichert. Jetzt fragt niemand mehr danach.


    Gruß,


    P. Mann

  • Wenn das - wie von rum vorgeschlagen - ein speziell bei T-Online eingerichtetes E-Mail-Passwort ist, wird es fortan für den Zugriff auf deinen Mailaccount auch benötigt und das ist so OK. Ich würde dieses Passwort in TB mit einem Masterpasswort schützen, denn andernfalls liegt es unverschlüsselt auf der Platte. Das Masterpasswort wird bei Bedarf nur einmal pro TB-Sitzung abgefragt und den damit verbundenen kleinen Aufwand sollte einem die eigene Sicherheit wert sein.