TB und live.de

  • Hallo,
    ich wollte fragen ob es möglich ist seine @live.de E-Mails mit Thunderbird abzurufen und zu verschicken und wenn ja wie?
    Ist der vorgang zufällig Identisch mit Hotmail?
    I

  • Hallo,
    sagen wir, beide sind ähnlich, auf jeden Fall benutzen beide das HTTP-Protokoll und das kann TB direkt nicht lesen.
    Vielleicht gibt es dafür Add-ons für Firefox und TB.
    Mit dem Add-on Webmailgeht es aber nicht, ist jedenfalls nicht aufgeführt.
    Ich habe gehört, dass MS dafür ein spezielles Protokoll benutzt, welches nur mit Windows Mail oder Windows live Mail funktioniert.
    Ob es mal ein Add-on dafür geben wird, weiß ich nicht.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo!


    Ich kriege meine live.de - eMail-Adresse über Thunderbird gar nicht ans Laufen.
    Ich bin sogar Premium-Mitglied und sollte eigentlich über jedes Programm meine eMails abrufen können.
    Ich brauche HILFE !!!
    :nixweiss:


    Vielen Dank!


    Gruß, Alexa

  • Hallo,
    dann nenne uns doch mal die Servernamen, die dir in der Hilfe genannt werden.
    Handelt es sich dabei um Server, die das POP-Protokoll unterstützen, müsste das auch in TB machbar sein. Handelt es sich aber wie in der kostenlose Version um das HTTP-Protokoll (zu erkennen an der URL), geht es mit TB nicht, nicht mal mit Outlook Express.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:

    sagen wir, beide sind ähnlich, auf jeden Fall benutzen beide das HTTP-Protokoll und das kann TB direkt nicht lesen.


    Sagen wir Hotmail und Windows Live Hotmail sind identisch, Hotmail wurde eingemeindet und gehört zu "Windows Live".
    Probleme durch die auch technische Umstellung sind durchaus normal, da die Erweiterung ja nicht umgestellt wurde.


    Ehrlich gesagt: Ich würde nie eine Hotmail/Live-Adresse benutzen - der ganze Ärger immer, es gibt so viele bessere kostenlose Angebote.

  • Also...


    Server oder ähnliches habe ich bisher nicht genannt bekommen bzw. gefunden.
    Ich habe die Info, dass das als Premium-Mitglied funktionieren soll, aus dem Microsoft-Forum; siehe: http://www.microsoft.com/commu…2&lang=de&cr=DE&sloc=&p=1


    Zusätzlich habe ich Null-Ahnung von diesen Sachen.


    Ich hatte jetzt die Hoffnung, das irgendein live.de-Mitglied, dass TB benutzt, mir helfen könnte...


    Was ist denn dieses http-Dingens-Da und woran erkenne ich, ob ich das habe?


    Vielen Dank!


    Alexa

  • was wären denn noch ein guter kostenloser anbieter?
    yahoo scheint auch nur zu funktieren, wenn man dieses yahoo direkt hat.
    das kostet doch auch, oder ???

  • Hallo,
    was Hotmail angeht, bin ich der gleichen Meinung wie allblue. lLlerdings benutzen viele User auch den Messenger und da ist Hotmail nun mal zwingend notwendig. Benutzen würde ich dann Hotmail aber trotzdem nicht.

    Zitat

    was wären denn noch ein guter kostenloser anbieter?


    Man kann das nicht pauschal beantworten, man muss auch berücksichtigen, was der Mailanbieter einem noch sonst bietet. Etwa kostenloser Anrufbeantworter mit eigener Nummer, Faxmöglichkeiten, Webspace für Homepage und FTP upload.
    Fotoalben, Synchronisierung von Adressbüchern, großes Postfach, Sammeldienst/Weiterleitungen, Anzahl möglicher Aliasmailadressen, kostenloses IMAP, keine Abrufrestriktionen wie bei Web.de, keine Mengenbegrenzungen pro Monat oder bei gleichzeitig zu versendender Mails (Rundschreiben, Newsletter usw).
    Vor einiger Zeit machte PCWelt dazu einen Test:
    http://www.pcwelt.de/start/dsl_voip/online/praxis/92601/
    arbeitete dich da mal durch.
    Mir persönlich sagt Arcor zu, hat allerdings nicht das größte Postfach, das ist für mich aber unwichtig.
    Man kann aber auch die Schwächen von Mailanbietern umgehen.
    Mein Hauptpostfach ist z.B. bei GMX. Das hat einen sehr guten Mailfilter aber leider kein IMAP, was gerade deshalb zur Kontrolle sehr wichtig wäre.
    Also sammelt Arcor bei mir alle Mails von GMX ein und die landen auf den IMAP-Ordnern.
    Evtl. muss man dann auf den guten Spamschutz von GMX verzichten, weil man nur Mails aus den Posteingang sammeln kann, nicht aus den Spamordnern..


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw